Sport

«Absagen, absagen» – grosses Fan-Chaos bei Wiederwahl von Uli Hoeness

26.11.16, 10:34 26.11.16, 11:24

Uli Hoeness steht wieder an der Spitze «seines» FC Bayern. Mehr als drei Stunden musste der 64-Jährige am Freitagabend warten, bis er endlich von den über 7000 Mitgliedern wieder zum Präsidenten des deutschen Rekordmeisters gewählt wurde. Doch noch vor der Versammlung ging vor den Toren die Post ab. Verärgerte Fans wurden nicht in den Saal gelassen, sondern wurden mit einem Zelt vertröstet, wo sie dann an der Abstimmung teilnehmen können. 

Verärgerte Fans an der Jahreshauptversammlung des FC Bayern München. Video: YouTube/tz.de

Die meisten Fans zeigten dafür aber kein Verständnis. Als dann Uli Hoeness zum Mikrofon griff, wurde es nur noch schlimmer. «Ihr wollt der grösste Verein der Welt sein?!», sagte zum Beispiel ein Fan. Naja, Uli Hoeness ist jetzt wieder Präsident und die Bayern empfangen heute Leverkusen in der Bundesliga. (sda/jwe)

Bayern und? Diese Klubs wurden schon deutscher Meister

Hol dir die App!

User-Review:
Galghamon, 3.12.2016
Ein guter Mix von News und Unterhaltung, sowie der Mut zur kritischen Analyse.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0 Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Bayern schlägt Leverkusen –Haris Seferovic schiesst Frankfurt zum Sieg gegen Dortmund

Bayern München bleibt dank einem 2:1-Heimsieg gegen Leverkusen an Leader Leipzig dran. Dortmund verpasst langsam aber sicher den Anschluss an die Bundesliga-Spitze. Beim 1:2 in Frankfurt sorgt Nati-Stürmer Haris Seferovic mit einem Flachschuss für die 3. Saisonniederlage des BVB. 

Die Bayern gehen im Heimspiel gegen Bayern Leverkusen in Führung. Nach einem Durcheinander vor dem Tor ist es Thiago Alcantara der zur Führung einköpft.

Die Freude bei den Bayern hält nicht lange: Nach schönem Doppelpass mit Julian Brandt versenkt Hakan Calhanoglu das Leder unter der Latte. 

Es ist noch keine Stunde gespielt, als nach einer Ecke des FCB alle Leverkusener unter dem Ball durchspringen, Nutzniesser ist Mats Hummels, der mit dem Kopf zum 2:1 trifft. Leverkusen wurde …

Artikel lesen