Sport

Hiddink übernimmt wohl Chelsea – für Terry war Mourinho «der Beste»

18.12.15, 14:22 18.12.15, 14:50

Der holländische Trainer Guus Hiddink soll laut englischen Medienberichten den am Donnerstag beurlaubten José Mourinho beim englischen Meister Chelsea beerben.

Nach BBC-Informationen befindet sich der 69-Jährige zu Vertragsgesprächen mit den Verantwortlichen von Chelsea in einem Londoner Hotel. Hiddink trainierte den Verein bereits 2009 für dreieinhalb Monate und gewann mit ihm den FA-Cup.

Guus Hiddink richtet seinen Fokus wieder auf London.
Bild: Ivan Sekretarev/AP/KEYSTONE

Angeblich soll Hiddink als Interimscoach die sich in Abstiegsgefahr befindenden «Blues» bis Saisonende wieder nach oben führen. Der abgestürzte Titelverteidiger steht mit 16 Punkten nur einen Zähler vor einem direkten Abstiegsplatz und erwartet am Samstag Sunderland an der Stamford Bridge.

Hiddink war Ende Juni nach weniger als einem Jahr als Nationaltrainer von Holland zurückgetreten. Der 69-Jährige trug Mitschuld an der desaströsen EM-Qualifikation des WM-Dritten, der die Endrunde in Frankreich im Juni 2016 verpassen wird.

Die besten Sprüche von José Mourinho

Unterdessen hat Chelseas technischer Direktor Michael Emenalo Gründe für die Entlassung von Mourinho genannt. «Es gab offensichtlich einen spürbaren Konflikt zwischen ihm und Spielern. Wir hatten das Gefühl, dass wir handeln mussten», sagte Emenalo im vereinseigenen Chelsea TV.

Versöhnende Worte für Mourinho gab es von Kapitän John Terry. «Du warst der Beste, mit dem ich je zusammengearbeitet habe. Ich werde dich vermissen», schrieb der Abwehrchef bei Instagram. (si)

Von wem stammt welches arrogante Zitat?

1.Ein Klassiker zu Beginn: «Ich habe viel Geld für Alkohol, Mädchen und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst.»
Zlatan Ibrahimovic
George Best
Mario Balotelli
Diego Maradona
2.Noch ein Zitat, das man eigentlich kennt: «Ich bin ein Ferrari und du fährst mich wie einen Fiat.»
Zlatan Ibrahimovic
Francesco Totti
Pelé
Mario Balotelli
3.Über den FIFA Ballon d'Or: «Ich brauche keine Trophäe, um zu wissen, dass ich der Beste bin.»
Zlatan Ibrahimovic
Cristiano Ronaldo
Mario Balotelli
Diego Maradona
4.Was er seiner Frau zum Geburtstag schenke: «Nichts, sie hat ja schon mich.»
Zlatan Ibrahimovic
Andrea Pirlo
Pelé
José Mourinho
5.«Gott denkt bestimmt, dass ich ein geiler Typ bin, deswegen hat er mir so viel gegeben.»
Zlatan Ibrahimovic
Mario Balotelli
Marko Arnautovic
José Mourinho
6.Denjenigen, die nicht an mich geglaubt haben, sage ich – die Damen mögen das entschuldigen – ihr könnt meinen Schw... lutschen.
Zlatan Ibrahimovic
George Best
Diego Maradona
Paul Gascoigne
7.Zum nervösen Trainer: «Glaubst du an Jesus?» «Ja.» «Sehr gut, du glaubst also an mich. Du kannst dich jetzt entspannen.»
Zlatan Ibrahimovic
José Mourinho
Diego Maradona
Rainer Bieli
8.«Es wird nur einen ... geben, wie es auch nur einen Frank Sinatra oder nur einen Michelangelo gegeben hat. Ich war der Beste.»
Zlatan Ibrahimovic
George Best
Diego Maradona
Pelé
9.«Wenn ich treffe, jubele ich nicht, weil das mein Job ist. Wenn ein Briefträger die Post bringt, jubelt er dann?»
Zlatan Ibrahimovic
Mario Balotelli
Lionel Messi
Cristiano Ronaldo
10.Darüber, wie sich sein Lebenswandel auf seine fussballerischen Fähigkeiten auswirkte: «Wäre ich hässlich auf die Welt gekommen, hättet ihr nie etwas von Pelé gehört.»
Zlatan Ibrahimovic
Diego Maradona
Eric Cantona
George Best
11.Bei der Wahl zu den wichtigsten Sportpersönlichkeiten seines Landes: «Bei allem Respekt, aber ich müsste die Plätze eins bis fünf belegen.»
Zlatan Ibrahimovic
José Mourinho
Hakan Yakin
George Best
12.«Ich habe nicht gesagt, dass ich der Beste bin. Ich kenne nur keinen Besseren.»
Zlatan Ibrahimovic
Diego Maradona
José Mourinho
Pelé
13.Auf die Frage, ob Michel Platini oder Zinedine Zidane der beste französische Spieler aller Zeiten war: «Keiner. Ich bin es!»
Karim Benzema
Eric Cantona
Paul Pogba
Franck Ribéry
14.«Ich scheiss' drauf, was die über mich schreiben. Ich habe ein Niveau erreicht, wo ich die Medien nicht brauche. Sie brauchen mich.»
Zlatan Ibrahimovic
José Mourinho
Mario Balotelli
Diego Maradona
15.«Bezeichnen Sie mich nicht als arrogant, aber ich bin ein europäischer Champion und ich denke, ich bin ein ganz Besonderer.»
Zlatan Ibrahimovic
José Mourinho
Louis van Gaal
Cristiano Ronaldo

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
1Kommentar anzeigen
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
  • Lil'Ecko 19.12.2015 12:07
    Highlight Mit Guus geht Chelsea wohl vom Regen in die Traufe
    2 0 Melden

Heute wird der Barrage-Gegner der Nati auf dem Weg zur WM bekannt

Heute Nachmittag klärt sich in Zürich, gegen wen sich das Schweizer Nationalteam Mitte November in zwei Spielen durchsetzen muss, um sich über die Playoff-Zusatzschlaufe das Ticket für die WM-Endrunde im kommenden Jahr in Russland zu sichern. Das Heimspiel steigt in Basel.

Die Playoff-Paarungen der europäischen WM-Qualifikation werden ab 14 Uhr in einem rund 30-minütigen Prozedere (im watson-Liveticker) am FIFA-Hauptsitz auf dem Sonnenberg in Zürich ausgelost. Die besten acht zweitplatzierten Teams der neun Qualifikationsgruppen, darunter die Schweiz, kämpfen um die vier verbleibenden Tickets für die Endrunde im kommenden Jahr in Russland. Die Hinspiele werden zwischen dem 9. und 11. November ausgetragen, die Rückspiele zwischen dem 12. und 14. November.

Die …

Artikel lesen