Sport

Das eigentlich schönste Tor des Jahres von Xherdan Shaqiri. Bild: Mast Irham/EPA/KEYSTONE

Shaqiri hat das schönste Tor des Jahres erzielt, leider hat's die FIFA nicht gemerkt

21.11.16, 15:50 21.11.16, 16:39

Heute hat die FIFA die 10 Nominierten für das schönste Tor des Jahres bekanntgegeben. Ein Name wird dabei aus Schweizer Sicht vermisst: Xherdan Shaqiri. Wir zeigen euch also zuerst nochmals das WIRKLICH schönste Tore des Jahres.

Wir zeigen dir den Shaqiri-Seitfallzieher nochmals. Video: streamable

Also eine Nomination hätte sich der «Zauberwürfel» mit dieser Aktion bestimmt verdient. Die FIFA sieht das anders. Darum zeigen wir euch nun die zehn Tore, welche für den «Puskas Award» noch in Frage kommen:

Video: streamable

Video: streamable

Video: streamable

Video: streamable

Video: streamable

Video: streamable

Video: streamable

Video: streamable

Video: streamable

Video: streamable

Jetzt darfst du entscheiden

Umfrage

Wer hat das schönste Tor des Jahres geschossen?

  • Abstimmen

1,173 Votes zu: Wer hat das schönste Tor des Jahres geschossen?

  • 5%Mario Gaspar
  • 2%Hlompho Kekana
  • 1%Marlone
  • 2%Lionel Messi
  • 5%Neymar
  • 4%Saul Niguez
  • 2%Hal Robson-Kanu
  • 1%Daniuska Rodriguez
  • 5%Simon Skrabb
  • 10%Mohd Faiz Subri
  • 64%Xherdan Shaqiri

(jwe)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
12Alle Kommentare anzeigen
12
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
  • Gelöschter Benutzer 22.11.2016 07:13
    Highlight Hat das Weichei auch mal was erreicht....
    1 1 Melden
  • Kevegoal 21.11.2016 23:42
    Highlight Also dieses Frauentor zu nehmen ist ja echt schlecht. Nichts gegen Frauenfussball im Allgemeinen aber hier sind die Verteidigerinnen ja schlimmer als E-Juniorinnen...
    Sie sollten doch eins von besserer Qualität nehmen, von denen gibt es allemal genug..
    4 0 Melden
  • LubiM 21.11.2016 19:26
    Highlight Also besser als Nummer 7 ist es alle mal und Nummer 8 wurde nicht 2016 gedreht sondern in den 90er Jahre!
    7 0 Melden
  • samy4me 21.11.2016 18:47
    Highlight Für mich das geilste Tor allerzeiten. Durfte live im Stadion dabei sein... Kurz vor dem Ausscheiden und dann packt er diesen Hammer aus. Eine ganze Fussballnation wird das nie vergessen, das ist doch viel mehr wert als jede Auszeichnung dieses Chaschperli-Vereins. http://D
    17 4 Melden
  • Scaros_2 21.11.2016 17:26
    Highlight Das ganze ist extremst Subjektiv und darüber könnte man 1000000000 Stunden diskutieren. Dem einen gefallen nur Weitschüsse wo man den Torwart dupiert. Dem anderen nur kunstschüsse etc.

    Eigentlich könnte man das ganze noch erweitern und argumentieren das es nur 10 "männliche" beste Tore sind und wo die Frauen sind, die könnten sicher auch gut tore schiessen aber eben. Subjektiv.
    8 13 Melden
    • fcsg 21.11.2016 18:12
      Highlight Nr. 8 ist ein "weibliches" Tor. ;-)
      16 0 Melden
    • Walter Sahli 21.11.2016 18:16
      Highlight Nr. 8 ist doch aus dem Frauenfussball...
      13 0 Melden
  • manu9989 21.11.2016 17:19
    Highlight Rein neutral betrachtet ist aber das tor von shaqiri auch nicht tor des jahres würdig ...
    17 17 Melden
  • exeswiss 21.11.2016 17:15
    Highlight dafuq? an der EM wurde es ja schon nicht das schönste tor, also ist es ja eigentlich nur konsequent, dass es hier auch vergessen wird... ¯\_(ツ)_/¯
    16 4 Melden
  • sr4 21.11.2016 16:59
    Highlight Top 3 wäre drin 😒
    6 1 Melden
  • sägsali 21.11.2016 16:57
    Highlight Nr. 6 😵😵 Einfach alles auseinandergenommen.
    3 0 Melden
  • Theor 21.11.2016 16:45
    Highlight Einer der Gründe, weshalb ich mich diesesmal völlig von dem Sport losgerissen habe. Entweder völlig verweichlichte Divas oder völlig korrupte Offizielle. Shaqiri hat einfach nicht genug gezahlt um in die Liste zu kommen.
    5 21 Melden

8 Siege, 8 Thesen – die Zeit ist reif für ein Ausrufezeichen der Nati!

In der Qualifikation für die WM 2018 in Russland hat die Schweiz alle acht bisherigen Partien gewonnen. Nun geht's in den Endspurt gegen Ungarn und Portugal.

Für die Schweiz ist es einfacher, die WM mit einem Punktgewinn in Portugal zu erreichen als via Barrage.

Falsch. Portugal gehört zur europäischen Spitzenklasse, auch wenn der Europameistertitel im letzten Sommer eher überraschend kam. Noch ist kaum abzuschätzen, welche Gegner die Schweiz in der Barrage gegenüberstehen könnten. Aber klar ist: Die Schweiz wäre wegen der guten Weltranglistenposition gesetzt, könnte also beispielsweise nicht auf Italien treffen. Ob Nordirland, Slowakei, …

Artikel lesen