Sport

Premier League, 5. Runde

Hull City – Arsenal 1:4 (0:1)

Leicester City – Burnley 3:0 (1:0)

ManCity – Bournemouth 4:0 (2:0)

West Brom – West Ham 4:2 (3:0)

Everton – Middlesbrough 3:1

Jakupovic taucht in die richtige Ecke und wehrt Sanchez' Penalty ab. Bild: Lee Smith/REUTERS

Xhaka trifft bei Arsenal-Sieg als Joker – ManCity mit dem 5. Erfolg im 5. Spiel

Manchester City bleibt unter dem neuen Trainer Pep Guardiola ungeschlagen. Zuhause gegen Bournemouth gab es einen klaren 4:0-Sieg. Arsenal gewann bei Hull, wobei Granit Xhaka sein erstes Tor für die Londoner schoss.

Publiziert: 17.09.16, 17:55 Aktualisiert: 17.09.16, 20:22

Das musst du gesehen haben

In Kingston upon Hull muss Arsenals Nati-Star Granit Xhaka zu Beginn auf der Bank Platz nehmen, dafür steht mit Eldin Jakupovic ein anderer Schweizer im Fokus. Hulls Goalie muss nach 17 Minuten hinter sich greifen, Alexis Sanchez bringt Arsenal in Führung. Er fälscht, für den Glarner unhaltbar, einen Schuss Alex Iwobis ab.

Video: streamable

Kurz vor der Pause hält Jakupovic die «Tigers» dann im Spiel, als er einen Sanchez-Penalty abwehrt. Jake Livemore hatte ihn mit einem Handspiel verursacht, für das er Rot sah.

Video: streamable

Als Xhaka in der 67. Minute für Santi Cazorla ins Spiel kommt, führt Arsenal bereits mit 2:0. Theo Walcott sorgt nach einer raschen Kombination für die Vorentscheidung.

Video: streamable

Vom Penaltypunkt aus bringt Robert Snodgrass Hull noch einmal auf 1:2 heran (79.). Aber nur vier Minuten später liegt Arsenal wieder mit zwei Toren voran: Alexis Sanchez macht mit seinem zweiten Tor an diesem Nachmittag zum 3:1 (82.) alles klar.

Video: streamable

In der Nachspielzeit holt Granit Xhaka den Hammer heraus. Mit einem herrlichen Distanzschuss erzielt er Arsenals 4:1. «Boom Xhakalaka!»

Video: streamable

Xhaka trifft erstmals im Dress der «Gunners». Seine Superkiste aus anderen Blickwinkeln:

Video: streamable

Deutlicher Heimsieg der Citizens

Im Heimspiel gegen Bournemouth geht Manchester City nach einer Viertelstunde in Führung. Kevin de Bruyne schiesst einen Freistoss unter der hochspringenden Mauer hindurch ins Tor.

Video: streamable

Zehn Minuten später heisst es 2:0. Nach einem blitzsauberen Konter im eigenen Stadion darf sich Kelechi Iheanacho als Torschütze feiern lassen. Die irre Bilanz des 19-jährigen Nigerianers in der Premier League: 14 Torschüsse, 10 Tore!

Video: streamable

Nach Raheem Sterlings Tor zum 3:0 (48.) trifft auch Ilkay Gündogan gegen die «Cherries» (66.).

Video: streamable

Meister Leicester City fegt Burnley daheim mit 3:0 vom Platz. Noch mehr Treffer sehen die Fans in West Bromwich, wo der Heimklub gegen West Ham United 4:2 siegt. (ram)

Die Telegramme

Hull City - Arsenal 1:4 (0:1)
32'008 Zuschauer. - Tore: 17. Sanchez 0:1. 55. Walcott 0:2. 79. Snodgrass (Foulpenalty) 1:2. 83. Sanchez 1:3. 92. Xhaka 1:4. - Bemerkung: Hull City mit Jakupovic, Arsenal mit Xhaka (ab 67.). 40. Rote Karte gegen Livermore (Hull City). 41. Jakupovic hält Handspenalty von Sanchez.

Leicester City - Burnley 3:0 (1:0)
31'916 Zuschauer. - Tore: 45. Slimani 1:0. 48. Slimani 2:0. 78. Mee (Eigentor) 3:0.

Manchester City - Bournemouth 4:0 (2:0)
54'335 Zuschauer. - Tore: 15. De Bruyne 1:0. 25. Iheanacho 2:0. 48. Sterling 3:0. 66. Gündogan 4:0. - Bemerkung: 86. Rote Karte gegen Nolito (Manchester City/Unsportlichkeit).

Die Tabelle

Europäische Ligen: Die höchsten Siege seit dem Jahr 2000

21.10.2013: Pajtim Kasami hämmert «einen der schönsten Volleys überhaupt» ins Crystal-Palace-Tor und verzückt sogar Andy Murray

04.02.1997: Goalie Peter Schmeichel erzielt ein Fallrückzieher-Tor – aber es endet im Drama

23.03.2009: José «The Special One» Mourinho wird Doktor – und überrascht mit seiner Dankesrede die Fussballwelt

Das berühmteste Mannschaftsfoto der Welt oder der Tag, an dem die Geschichte des Mannes mit den grössten Eiern beginnt

Als der «Prinz des Dribblings» den allerersten Cupwettbewerb entschied 

13.05.2012: Zu früh gefreut! City schnappt United den Titel im grössten Herzschlag-Finale der englischen Geschichte weg

28.04.1923: Ein weisses Pferd (das gar nicht weiss war) rettet die chaotische Wembley-Eröffnung – und ist dann angeblich auch noch Schuld am Resultat

25.01.1995: King Cantona flippt aus – er setzt zum legendärsten Kick der Fussball-Geschichte an

28.09.2004: «Der Messias kam nach Manchester» – Wayne Rooney skort in seinem ersten Spiel für die United gleich einen Hattrick

14.04.1999: Ryan Giggs schiesst ein Wahnsinns-Tor und entblösst sein Brusthaar. Arsène Wenger hat davon noch immer Alpträume

14.10.2006: Petr Cech bangt nach einem üblen Zusammenprall um sein Leben und wird danach nie mehr ohne Helm im Tor stehen

25.11.1964: Dank Bill Shanklys Geistesblitz wird aus dem FC Liverpool ein für alle Mal die Reds

Singen statt streiten – wie dieses magische Lied ein ganzes Stadion vereinte

11.11.2011: Der estnische Ersatzspieler, der hier den Ball weitergereicht hat, ist in Wahrheit ein cleverer irischer Fussballfan

02.01.1998: Paul Gascoigne erhält Morddrohungen, weil er einen Flötenspieler imitiert

12.05.2013: Der Wahnsinn von Watford: «Ja, Sie haben gerade die dramatischste Schlussminute aller Zeiten gesehen!»

09.10.1996: Schottland spielt in Estland gegen sich selber und wird von der «Tartan Army» lautstark gefeiert

23.12.2006: Paul Scholes zimmert das Leder mit einer Volley-Rakete unter die Latte – und Ferguson fordert danach eine Entschuldigung von Mourinho

16.03.2002: Ein Knochenbrecher-Foul macht aus einem fast gewöhnlichen Fussballspiel die «Battle of Bramall Lane» 

12.02.2011: Wayne Rooneys perfekter Fallrückzieher gegen ManCity lässt sogar Sir Alex schwärmen

15.05.1974: Im Suff stecken schottische Natifussballer ihren Star in ein Boot – das sofort von der Strömung weggetrieben wird

09.11.1997: Der Windarsch kassiert in einem einzigen Fussball-Spiel gleich drei Rote Karten – und ist auch sonst ein liebenswerter Rüpel

26.12.1963: 10 Spiele, 66 Tore – ein Hattrick in dreieinhalb Minuten krönt die unfassbare Torflut am Boxing Day

21.04.2001: Die späte Rache des Roy Keane – «Schitzo» begeht das böswilligste Foul der Fussball-Geschichte

23.08.2003: Nach dem Traumtor von Blackpools Neil Danns jubelt der Schiedsrichter kräftig mit – oder etwa doch nicht?

22.04.2006: Newcastle-Legende Alan Shearer muss abtreten – ausgerechnet wegen Erzrivale Sunderland

01.01.2007: Schöner als beim Neujahrsspringen fliegen sie nur noch in der Premier League

05.05.1956: «Traut the Kraut» spielt den FA-Cup-Final trotz Genickbruch zu Ende und wird vom Kriegsgefangenen zum besten City-Torhüter aller Zeiten

01.03.1980: Everton trauert um Dixie Dean – die Klublegende war so gut, dass ihm ein hässiger Verteidiger einen Hoden zerstörte

22.12.2007: Arsenal-Bad-Boy Nicklas Bendtner schiesst 1,8 Sekunden nach seiner Einwechslung das schnellste Joker-Tor aller Zeiten

Alle Artikel anzeigen

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 3 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

Meistgelesen

1

Über diesen Werbespot für die Porno-Messe in Barcelona spricht ganz …

2

Kriminell, unschweizerisch, arm – zu Besuch in Lohn, der Bündner …

3

Mal kurz die Nerven verloren im Apple Store – dieser Franzose …

4

Religion ist infantiler Aberglaube und gehört nicht in eine …

5

Sexting in Langzeitbeziehungen: So vibriert dein Handy, wenn die Lust …

Meistkommentiert

1

Ins Altersheim, weil die Rente nicht reicht: 40'000 Senioren kämpfen …

2

«Bald entziehen sie auch angetrunkenen Fussgängern die …

3

«Rentenreform» – wenn SVP-Frehner und SP-Bruderer halbherzig …

4

#StingerEffect: Die neueste Lösung für den Syrien-Konflikt kommt aus …

5

Hustensaft – die gefährliche Teenie-Droge ist in der Schweiz …

Meistgeteilt

1

Geniale Pix: Hier haben die Fotografen einfach den perfekten Moment …

2

Mathias Seger ist neuer NLA-Rekordmann – 8 Anekdoten zur …

3

Scott Beattie muss bei den SCL Tigers gehen – Wunschkandidat ist …

4

Zürcher Bezirksgericht spricht «Weltwoche»-Autor Philipp Gut schuldig

5

Geniale Pix: Hier haben die Fotografen einfach den perfekten Moment …

2 Kommentare anzeigen
2
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • panaap 17.09.2016 21:58
    Highlight Wow...
    10 1 Melden
    600
  • unejamardiani 17.09.2016 21:22
    Highlight BOOOM Xhakalaka
    19 2 Melden
    600

«Sie hät ja gseit!» Dübendorfs Widmer trotz Cup-Out der glücklichste Eishockeyspieler der Welt

Erstligist Dübendorf schafft kein zweites Cup-Wunder. Nach dem Husarenstück gegen Davos im Vorjahr scheitern die Zürcher gestern mit 0:4 an den ZSC Lions, zu dessen Organisation Dübendorf gehört. 2500 Fans sind trotzdem zufrieden mit ihrer Mannschaft – und ein Spieler wird besonders gefeiert.

Steven Widmer schnappt sich nach der Partie das Mikrofon, bittet Freundin Melanie aufs Eis und als diese da ist, kniet er vor ihr nieder. «Sie hät ja gseit!», freut sich der 24-jährige Widmer über den …

Artikel lesen