Sport

Da jubelt selbst Carlo Ancelotti: Xabi Alonso packte mal wieder ein Geschoss aus. Bild: MICHAEL DALDER/REUTERS

Nicht nur Xhaka kann’s von weit weg: Die besten Knaller des Weekends

Granit Xhaka verzückte uns am Samstag mit seinem ersten Tor für Arsenal. Doch der Schweizer ist bei weitem nicht der einzige, der sich an diesem Wochenende ein Herz fasste. 

Publiziert: 19.09.16, 06:18 Aktualisiert: 20.09.16, 13:21
Reto Fehr, Sandro Zappella

Granit Xhaka zimmerte gegen Hull den Ball aus 30 Metern in die Maschen. Zu reden gab aber auch seine Jubelgeste. Für wen war die bestimmt? Wie auch immer: Wir schauen das Tor gerne noch einmal an:

Granit Xhakas Tor gegen Hull. Video: streamable

Xhaka allerdings war nicht einzige, der sich an diesem Wochenende ein Herz fasste und den Ball von ausserhalb des Strafraums sehenswert in die Maschen drosch.

Serge Gnabry

Das 1:4 für Werder Bremen gegen Gladbach. Video: streamable

Jordan Henderson

Das 2:0 für Liverpool gegen Chelsea durch Jordan Henderson. Video: streamable

Simone Verdi

Das 1:1 für Bologna gegen Napoli. Video: streamable

Florian Martin

Das 1:1 für Souchaux gegen Reims (Ligue 2). Video: streamable

Grzegorz Bonin

Das 2:0 für Gornik Leczna gegen Korona Kielce (Ekstraklasa). Video: streamable

Rafinha 

Das 5:0 für Barcelona gegen Leganes.  Video: streamable

Yoskue Ideguchi

Das 3:1 für Gamba Osaka gegen Nagoya Grampus. Video: streamable

Xabi Alonso

Das 2:1 für Bayern München gegen Ingolstadt. Video: streamable

Nicola Sansone 

Nicola Sansone gegen Real Sociedad  Video: streamable

Younes Belhanda

Younes Belhanda schiesst das 1:1 für Nice gegen Monpellier zwar aus nicht so weiter Distanz, dafür umso genauer in die Torecke. Video: streamable

Andros Townsend

Andros Townsend mit dem 4:0 gegen Stoke. Video: streamable

James Rodriguez

Das 1:0 für Real Madrid gegen Espanyol Barcelona. Video: streamable

Milan Badelj

Das 1:0 von Fiorentinas Milan Badelj gegen die AS Roma. Video: streamable

Auch schön: So sieht's beim Derby in Belgrad aus

Die schönsten Tore, Fouls und Tricks im Fussball

Fussball kann so schön sein – unsere 12 Kandidaten für den Skill des Jahres

Bend it like Sturridge – das sind die 13 besten Aussenrist-Tore aller Zeiten

Das Navi falsch eingestellt – das sind unsere 12 Kandidaten für das Eigentor des Jahres

Einmal Gotthard retour – das sind unsere 12 Kandidaten für den Fussball-Tunnel des Jahres

Nichts für schwache Nerven – das sind unsere 12 Kandidaten für das Horrorfoul des Jahres 2015

Barças Penalty-Pass: Der endete auch schon sehr peinlich – und Cruyff war nicht der Erfinder

Alle Artikel anzeigen

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 3 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

Meistgelesen

1

Ja zu NDG, Nein zu AHVplus und Grüne Wirtschaft ++ Erst 15 Uhr und …

2

14 Dinge, die du nur kennst, wenn du einen grossen Bruder hast

3

16 Dinge, die man nur als U25 im Ausgang macht

4

Nackte Schönheitsköniginnen und goldenes Besteck: Wie Pablo Escobars …

5

Keine Gnade für Rösti: Wermuth und Co. demontieren den …

Meistkommentiert

1

Gott, dich gibt es nicht – oder würdest du unschuldige Kinder im …

2

Die besten Sportlerpics auf Social Media: Schwingerkönig trifft …

3

«Hillary Clinton for President»: «New York Times» gibt …

4

Aargauer Regierungsrätin Susanne Hochuli: «Wer zu uns kommt, soll …

5

Die Woche in Aleppo beweist: Sie lügen alle. ALLE!!!

Meistgeteilt

1

Innerer Dialog – heute: Die Menstruation

2

Härtere Linie gegen Flüchtlinge: Merkel will illegale Einwanderung …

3

Kanada zieht mit Sieg über Erzrivale Russland in den World-Cup-Final …

4

Der alte Mann und der Dialog mit der Bierflasche – warum Kloten …

5

Lausanne nach Derby-Pleite des ZSC neuer Leader +++ Biel deklassiert …

0 Kommentare anzeigen
0
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

21 Dinge, die du nur verstehst, wenn du Jus studierst

... damit du dir die neuen Bücher irgendwie leisten kannst.

... damit der für dich rausfindet, wer zum Teufel den «Basler Kommentar» versteckt hat – und vor allem wo!

... weil du jetzt eh in der Bibliothek wohnst.

... obwohl du eigentlich ganz genau weisst, dass du dort nie und nimmer auch nur eine einzige Notiz reingeschrieben hast. (Aus Gründen ...)

Du hast während des Studiums eine 90-Stunden-Woche, um als Belohnung später mal eine 95-Stunden-Woche zu haben.

Artikel lesen