Sport

Ach du Scheisse: Die Arsenal-Cracks im Rentier-Pulli (für einen guten Zweck)

Publiziert: 03.11.16, 19:10 Aktualisiert: 03.11.16, 19:36

Tolle und witzige Aktion von Arsenal London: Die Gunners unterstützen auch dieses Jahr den «Save the Children's Christmas Jumper Day», deshalb gibt's extra ein Teamfoto im Rentierpullover. Auch drei Spielerinnen aus dem Frauenteam der Londoner sind bei der Aktion dabei. Wir finden: Gelungene Sache! (rst)

Hol dir die catson-App!

Deine Katze würde catson 5 Sterne geben – wenn sie Daumen hätte.
0 Kommentare anzeigen
0
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Xhaka trifft bei Arsenal-Sieg als Joker – ManCity mit dem 5. Erfolg im 5. Spiel

Manchester City bleibt unter dem neuen Trainer Pep Guardiola ungeschlagen. Zuhause gegen Bournemouth gab es einen klaren 4:0-Sieg. Arsenal gewann bei Hull, wobei Granit Xhaka sein erstes Tor für die Londoner schoss.

In Kingston upon Hull muss Arsenals Nati-Star Granit Xhaka zu Beginn auf der Bank Platz nehmen, dafür steht mit Eldin Jakupovic ein anderer Schweizer im Fokus. Hulls Goalie muss nach 17 Minuten hinter sich greifen, Alexis Sanchez bringt Arsenal in Führung. Er fälscht, für den Glarner unhaltbar, einen Schuss Alex Iwobis ab.

Kurz vor der Pause hält Jakupovic die «Tigers» dann im Spiel, als er einen Sanchez-Penalty abwehrt. Jake Livemore hatte ihn mit einem Handspiel verursacht, für das er Rot sah.

Als …

Artikel lesen