Sport

NHL, Spiele mit Schweizer Beteiligung

Vancouver Canucks (mit Weber, ohne Bärtschi/überzählig und Sbisa/verletzt) – Pittsburgh Penguins 2:3

Webers Vancouver unterliegt Pittsburgh

05.11.15, 07:51

Die Vancouver Canucks reagieren zu spät gegen die Pittsburgh Penguins und kassieren eine 2:3-Niederlage.

Vancouver, das mit Yannick Weber, aber ohne Sven Bärtschi (überzählig) und Luca Sbisa (verletzt) agierte, sah sich in der 51. Minute mit einem 0:3-Rückstand konfrontiert. Der erste Treffer war bereits in der 5. Minute gefallen. Sidney Crosby (Powerplay) und Eric Fehr (Shorthander) bauten die Führung der Penguins im Schlussdrittel aus.

Vancouvers Reaktion erfolgte zu spät: Jannik Hansens 3:2-Anschlusstreffer fiel erst 67 Sekunden vor Schluss. (si/zap)

Die Highlights der Partie zwische Pittsburgh und Vancouver.
nhl.com

Dir gefällt diese Story? Dann teile sie bitte auf Facebook. Dankeschön!👍💕🐥

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Schweizer Sportgeschichte! New Jersey zieht Nico Hischier an erster Stelle im NHL-Draft

Die New Jersey Devils haben Nico Hischier im NHL-Entry-Draft an erster Stelle gezogen. Der lange Zeit als Nummer Eins gehandelte Nolan Patrick landet als Nummer Zwei des Drafts bei den Philadelphia Flyers.

«Ich bin sprachlos, finde keine Worte. Es ist ein fantastisches Gefühl», sagte Hischier in einem ersten Statement. In der Organisation der Devils ist er nicht der einzige Schweizer, wurde doch Verteidiger Mirco Müller vor kurzem von den San Jose Sharks zu New Jersey getradet.

Der dreifache …

Artikel lesen