Sport

NHL in der Nacht auf Dienstag

Florida Panthers (mit Malgin) – Tampa Bay Lightning 3:1

NY Islanders – Vancouver Canucks (mit Sbisa und Bärtschi) 4:2

Boston Bruins – Buffalo Sabres 4:0

Malgin Derby-Sieger in Florida – Talfahrt der Canucks hält an

08.11.16, 06:33 08.11.16, 07:07

Zuhause in Sunrise vor den Toren Miamis haben die Florida Panthers das Derby gegen die Tampa Bay Ligthning für sich entschieden. Sie siegten mit 3:1. Der junge Oltner Denis Malgin blieb ohne Skorerpunkt. Matchwinner für die Panthers war mit 34 Paraden Goalie Roberto Luongo.

Der Gamewinner: Fünf Minuten vor dem Ende stibitzt Reilly Smith die Scheibe und hämmert sie zum 2:1 ins Tor. Video: streamable

Die Vancouver Canucks mussten zum neunten Mal hintereinander als Verlierer vom Eis. Luca Sbisa, Sven Bärtschi und ihre Teamkollegen unterlagen den New York Islanders mit 2:4. «Es ist momentan frustrierend», fasste Canucks-Keeper Ryan Miller kurz und bündig zusammen. (ram)

In der Niederlage finden Tampa-Fans Trost bei ihrem Tattoo

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Da ist das Ding! – Hischier punktet mit Zauber-Assist zum ersten Mal in der NHL 

Nico Hischier hat den ersten NHL-Skorerpunkt seiner Karriere auf dem Konto. Im zweiten Saisonspiel gegen die Buffalo Sabres spielt er kurz vor der ersten Pause den entscheidenden Pass beim 2:0 durch Brian Gibbons. Hischier verlässt das Eis am Ende mit einer Plus-3-Bilanz.

Auch Mirco Müller skort gegen Buffalo zum ersten Mal für die Devils. Der Zürcher Verteidiger darf sich beim 3:1 durch Jesper Bratt einen Assist gut schreiben lassen.

Bratt und Marcus Johansson gelangen je zwei Tore und ein …

Artikel lesen