Sport

Olympisches Fussballturnier, Vorrunde

Irak – Dänemark 0:0

Honduras – Algerien 3:2

Brasilien – Südafrika 0:0

Deutschland – Mexiko 2:2

Portugal – Argentinien 2:0

Schweden – Kolumbien 2:2

Südkorea – Fidschi 8:0

Nigeria – Japan 5:4

Noch läuft es nicht so, wie sich das die Seleçao vorgestellt hat.
Bild: Eraldo Peres/AP/KEYSTONE

Neymar und Brasilien blamieren sich gegen Südafrika – Portugal auch bei Olympia auf Kurs

Brasilien enttäuscht zum Auftakt des olympischen Fussball-Turniers der Männer. Der Gastgeber muss sich in Brasilia gegen Südafrika mit einem 0:0 begnügen. Portugal, Europameister bei den Grossen, knüpft in Brasilien an den Erfolgen in Frankreich an.

04.08.16, 23:28 05.08.16, 08:51

Brasilien wurde zwar schon fünfmal Weltmeister, der Olympiasieg blieb den Südamerikanern bislang allerdings verwehrt. Dies soll sich ändern, der Druck vor eigenem Publikum ist immens. Im ersten Spiel hielten die von Neymar angeführten Brasilianer diesem nicht stand. Zwar dominierten sie die Partie mit einem Ballbesitz von 63 Prozent und verzeichneten auch deutlich mehr Schüsse aufs Tor (7:2), ein Treffer blieb ihnen allerdings verwehrt.

Na wenn du solche Chancen nicht machst ... streamable

Das 0:0 ist insofern verkraftbar, als auch im anderen Spiel der Gruppe A zwischen dem Irak und Dänemark kein Tor fiel. Die ersten zwei erreichen die Viertelfinals.

Portugals Reservoir

Portugal deutet an, dass es auch bei den Olympischen Spielen ein heisser Anwärter auf die Goldmedaille ist. Das Team von Rui Jorge bezwingt Argentinien zum Auftakt 2:0 – sehr zur Freude der Zuschauer.

Auch über diesen Goalie-Patzer dürften sich die brasilianischen Zuschauer gefreut haben. streamable

Obwohl die sechs in Brasilien spielberechtigten Akteure aus dem erfolgreichen EM-Team auf die Teilnahme verzichtet haben, setzten sich die Iberer gegen den zweifachen Olympiasieger Argentinien durch. Das zeigt, über welches Reservoir die Portugiesen verfügen. Das U21-Team ist seit dem 11. Oktober 2011 und 26 Partien ungeschlagen – die Finalpleite im Penaltyschiessen gegen Schweden an der letztjährigen EM zählt nicht als Niederlage.

In der Gruppe C setzte es zwischen Deutschland und Mexiko ein 2:2 ab. Sämtliche Treffer in Salvador wurden in der zweiten Halbzeit erzielt. Die Mexikaner, 2012 in London Goldmedaillengewinner, gingen durch Tore von Oribe Peralta (52.) und Rodolfo Pizarro (63.) zweimal in Führung. Den optisch überlegenen Deutschen gelang dank dem in England bei Arsenal spielenden Serge Gnabry (58.) sowie dem Dortmunder Matthias Ginter (78.) zweimal der Ausgleich.

Deutschland und Mexiko trennen sich 2:2.
Bild: Arisson Marinho/AP/KEYSTONE

Die von Horst Hrubesch betreute DFB-Auswahl strebt die erste Olympia-Medaille im Fussball bei den Männern seit 1988 an. Damals gewann Deutschland die Bronzemedaille.

Die Schweden, die im vergangenen Jahr erstmals den U21-Titel gewonnen haben, starteten mit einem 2:2 gegen Kolumbien ins Turnier. Zwar wendeten die Skandinavier dank Mikael Ishak (43.) und Astrit Ajdarevic (62.) das frühe 0:1 (17.) in ein 2:1, in der 75. Minute gelang aber Dorlan Pabon per Penalty das 2:2. Bei Schweden spielte der beim FC Basel tätige Alexander Fransson durch.

Der schwedische Ausgleich zum 1:1 – wahrlich ein Strich. streamable

Südkorea feierte gegen Fidschi einen 8:0-Kantersieg. Zur Halbzeit stand es erst 1:0. Ryu Seung-Woo zeichnete sich als dreifacher Torschütze aus. Gar neun Treffer fielen in der Partie zwischen Nigeria und Japan. Der Nigerianer Oghenekaro Etebo steuerte vier Tore zum 5:4-Erfolg bei. (sda)

Die lustige 3:2-Führung der «Super Eagles». streamable

Schürmanns Algerien unterliegt Honduras

Das vom Schweizer Pierre-André Schürmann trainierte Algerien verlor im ersten Spiel gegen Honduras 2:3. Die Niederlage in einer unterhaltsamen Partie muss der algerische Torhüter Farid Chaal auf seine Kappe nehmen. Beim 0:2 (33.) schätzte er einen Bogen-Kopfball von Marcelo Pereira falsch ein, beim 1:3 (79.) liess er eine einfache Flanke fallen, wovon Anthony Lopez profitierte.

Beim 3:1 für Honduras: Noch so ein lustiger Goalie-Patzer. streamable

Algerien zeigte jedoch, angefeuert vom Publikum, Moral und hätte beinahe noch ein Unentschieden geholt. Nachdem Baghdad Bounedjah in der 85. Minute auf 2:3 verkürzt hatte, setzte der eingewechselte Oussama Darfalou drei Minuten später einen Kopfball aus kurzer Distanz über das Tor.

Damit wird es für Algerien mehr als schwierig, die Viertelfinals zu erreichen. Die weiteren Gruppengegner sind Argentinien und Portugal. (sda)

Die kuriosesten Geschichten aus 120 Jahren Olympia

Das ist der moderne Fussball

Scheichs, Tormusik oder Wappenküsser – 16 Dinge, die schleunigst wieder aus dem Fussball verschwinden sollten

Der Moment, in dem ich den allerletzten Glauben an den ehrlichen Fussball verlor

Jetzt also auch in der Primera Division: Sevilla spielt als erstes spanisches Team ohne Spanier

Da schmerzt das Herz, es ist schon wieder Nati-Pause! Erlöst uns endlich von diesem Müll – in vier Stunden habe ich eine bessere Lösung entwickelt

Nach Robben auch noch diese erbärmliche Junioren-Schwalbe – es geht bachab mit dem Fussball 

Ausländer-Trios, werbefreie Trikots oder das Nasenpflaster – 16 Dinge, die aus dem Fussball verschwunden sind

Dann macht doch eure Supermegagiga-Liga! Wie meine Liebe zur Champions League erlosch

Wer noch immer nicht recht wusste, was Büne mit «Pussy-Fussball» meinte: Genau DAS hier

Alle sagen, moderner Fussball sei super. Ich sage: Im modernen Fussball haben sich Saumoden eingenistet, die mich laufend kotzen lassen

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
1Kommentar anzeigen
1
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • c_meier 05.08.2016 15:08
    Highlight Wie war der Packing-Index von Brasilien? Ballbesitz ist heute Hans was Heiri wie sogenannte Experten zu wissen glauben... :)
    4 0 Melden
    600

25 wunderschöne Bilder, Videos und Momente, die uns von Rio in Erinnerung bleiben

306 Olympiasieger wurden in den vergangenen zwei Wochen gekürt. Aber es zählen nicht bloss Gold, Silber und Bronze. Diese 25 Geschichten in Rio de Janeiro haben uns besonders berührt.

» Wer waren die überragenden Sportler in Rio? Hier geht's zu Turnerin Simone Biles, Sprinter Usain Bolt und Schwimmer Michael Phelps.

Zum ersten Mal nimmt das junge Land Kosovo an Olympischen Spielen teil. Und die achtköpfige Delegation darf gleich mit einer Goldmedaille im Gepäck aus Rio abreisen. Judoka Majlinda Kelmendi hält dem Druck als Favoritin stand und beschert sich und ihrem Land einen historischen Triumph.

Europameisterin war Giulia Steingruber schon, doch die besten Turnerinnen der …

Artikel lesen