Sport

Wimbledon

epa04287621 Roger Federer of Switzerland scores against Santiago Giraldo of Colombia in their third round match during the Wimbledon Championships at the All England Lawn Tennis Club, in London, Britain, 28 June 2014.  EPA/TATYANA ZENKOVICH

Liess keine Zweifel aufkommen Bild: TATYANA ZENKOVICH/EPA/KEYSTONE

Federer marschiert ohne Probleme eine Runde weiter – Wawrinkas Partie wegen Regen auf Montag verschoben

28.06.14, 18:30 28.06.14, 20:40

Auch in der dritten Runde trifft Federer auf keine grosse Hürde. In drei Sätzen setzt sich der Matador locker 6:3, 6:1 und 6:3 durch. Lediglich im dritten Satz konnte sein kolumbianischer Gegner entgegenhalten. In jenem dritten musste Federer auch die einzigen zwei Breakbälle abwehren. In der vierten Runde trifft Federer auf den Sieger der Partie zwischen Jerzy Janowicz und Tommy Robredo.

Ticker: 28.6.14: Federer – Giraldo

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Happy Birthday! 36 Fakten über King Roger, die du garantiert noch nicht alle kennst

Roger Federer feiert heute seinen 36. Geburtstag. Für diesen festlichen Anlass warten wir mit 36 Fakten auf, die beileibe nicht jedermann kennt.

Klein Roger war bei seiner Geburt 3610 Gramm schwer und 54 Zentimeter gross und hatte gemäss Mutter Lynette «Riesenfüsse». Vielleicht konnte Federer deshalb mit 11 Monaten bereits laufen.

Dustin Hoffman (80), Louis van Gaal (66), Nigel Mansell (64) und Herbert Prohaska (62) haben wie Roger Federer am 8. August Geburtstag.

Roger Federer schlief bis zu seinem zweiten Lebensjahr keine Nacht durch.

Zum Geburtstag hat ihm Mutter Lynette früher immer Schokoladenkuchen gebacken.

Wenn Federer als Kind …

Artikel lesen