Sport

Tor aus ultraspitzem Winkel: Shaqiri zeigt im Training, warum Inter-Coach Mancini auf ihn bauen sollte

23.07.15, 07:17 23.07.15, 09:13

Viel ist in den letzten Wochen über Xherdan Shaqiri geschrieben worden. Wo wird der «Kraftwürfel» in Zukunft spielen? Auf Schalke, für Stoke oder doch bei Inter Mailand? Den 23-jährigen Schweizer Nationalspieler scheint das grosse Theater um seine Person jedenfalls nicht zu stören. Im Trainingslager der «Nerazzurri» gibt «XS» alles und feilt an seiner Form.

Die muskulären Probleme scheinen wie weg geflogen. In einem munteren Spielchen auf zwei Tore skort er herrlich fast von der Grundlinie und liefert Inter-Coach Roberto Mancini Argumente, warum dieser vielleicht doch auf ihn bauen sollte. (pre)

In diesem Video gibt's drei weitere herrliche Shaq-Treffer zu bestaunen. YouTube/F.C. Internazionale

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

27 zeitlose Klassiker: Die  schönsten Tore der Schweizer Nati

Ganz ehrlich: Als Anhänger der Schweizer Nationalmannschaft ist es uns, um es mit Gilbert Gress' Worten zu sagen, «wurschtegal», wie die Tore fallen. Hauptsache, die Schweiz gewinnt. Dennoch gibt es natürlich Treffer, die mehr in Erinnerung bleiben als andere. Nicht zwingend, weil sie besonders wichtig waren. Sondern weil sie einfach wunderschön waren.

Artikel lesen