Sport

Wieviel muss wohl Hiller für die unglaubliche Rettungstat seines Teamkollegen zahlen?

08.04.15, 15:21

Video: YouTube/NHL

Jonas Hiller legt den Grundstein für die Heldengeschichte: Mit seiner Beinabwehr gegen Martin Erat, Flügel bei den Arizona Coyotes, verhindert der Appenzeller das Gegentor. Doch der Puck kommt zu David Moss, der nun das offene Tor vor sich hat. Er setzt zum Schuss an, doch Matt Stajan spielt den rettenden Engel für die Calgary Flames. Der kandische Stürmer bleibt im Torraum stehen und spediert in lässiger Manier mit dem Stock den heranfliegenden Puck aus der Luft weg. Eine Kiste Bier hat Hiller sicher seinem Teamkollegen spendieren müssen. Mit der Siegprämie – die Flames gewinnen knapp mit 3:2 – dürfte dies auch finanziell gedeckt sein. (syl)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Schweizer Sportgeschichte! New Jersey zieht Nico Hischier an erster Stelle im NHL-Draft

Die New Jersey Devils haben Nico Hischier im NHL-Entry-Draft an erster Stelle gezogen. Der lange Zeit als Nummer Eins gehandelte Nolan Patrick landet als Nummer Zwei des Drafts bei den Philadelphia Flyers.

«Ich bin sprachlos, finde keine Worte. Es ist ein fantastisches Gefühl», sagte Hischier in einem ersten Statement. In der Organisation der Devils ist er nicht der einzige Schweizer, wurde doch Verteidiger Mirco Müller vor kurzem von den San Jose Sharks zu New Jersey getradet.

Der dreifache …

Artikel lesen