Sport

Herzerweichend: In Detroit singt das ganze Stadion für Eishockey-Legende Gordie Howe

29.03.16, 12:06 29.03.16, 13:48

88 Jahre alt wird Gordie Howe zwar erst am Donnerstag, gefeiert wurde «Mister Hockey» aber schon am Ostermontag. Bei den Detroit Red Wings, für er die mehr als 1600 Spiele bestritt und mit denen er vier Mal den Stanley Cup gewann, sangen ihm die Fans ein Geburtstagsständchen. Es ist hart, Howe dabei zuzusehen. Die Legende ist an Demenz erkrankt und leidet an den Folgen eines Schlaganfalls. Um die Kerze selber auszublasen, fehlte dem Kanadier die Kraft. (ram)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Schweizer Sportgeschichte! New Jersey zieht Nico Hischier an erster Stelle im NHL-Draft

Die New Jersey Devils haben Nico Hischier im NHL-Entry-Draft an erster Stelle gezogen. Der lange Zeit als Nummer Eins gehandelte Nolan Patrick landet als Nummer Zwei des Drafts bei den Philadelphia Flyers.

«Ich bin sprachlos, finde keine Worte. Es ist ein fantastisches Gefühl», sagte Hischier in einem ersten Statement. In der Organisation der Devils ist er nicht der einzige Schweizer, wurde doch Verteidiger Mirco Müller vor kurzem von den San Jose Sharks zu New Jersey getradet.

Der dreifache …

Artikel lesen