Sport

Was für eine Rettungstat – wie der «Ghost» die NHL in seinen Bann zieht

23.03.16, 17:20 24.03.16, 07:17

Shayne «Ghost» Gostisbehere, Teamkollege von Mark Streit bei den Philadelphia Flyers, hat sich im Spiel gegen die Columbus Blue Jackets in die Herzen der Fans gespielt. Die Verlängerung dauert noch 30 Sekunden als der Verteidiger beim Stand von 2:2 an der blauen Linie nach der Scheibe hechtet, um sie im gegnerischen Drittel zu behalten. Wie ein Fussball-Torhüter springt der 22-Jährige in Richtung Puck – mit Erfolg. Zwar verlieren die Flyers die Partie am Ende im Penaltyschiessen, Gostisbehere hat seinen Platz im Saison-Highlight-Video aber schon jetzt auf sicher. (rst)

Hier die Rettungsaktion noch aus einem anderen Blickwinkel.

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Schweizer Sportgeschichte! New Jersey zieht Nico Hischier an erster Stelle im NHL-Draft

Die New Jersey Devils haben Nico Hischier im NHL-Entry-Draft an erster Stelle gezogen. Der lange Zeit als Nummer Eins gehandelte Nolan Patrick landet als Nummer Zwei des Drafts bei den Philadelphia Flyers.

«Ich bin sprachlos, finde keine Worte. Es ist ein fantastisches Gefühl», sagte Hischier in einem ersten Statement. In der Organisation der Devils ist er nicht der einzige Schweizer, wurde doch Verteidiger Mirco Müller vor kurzem von den San Jose Sharks zu New Jersey getradet.

Der dreifache …

Artikel lesen