Sport

Kein Platzverweis für den PSG-Stürmer

Cavani hat die Lektion gelernt und schiesst nur noch in den Rasen

22.10.14, 13:15

Am letzten Freitag flog Edinson Cavani vom Platz, ohne ein Foul begangen zu haben. Der PSG-Stürmer feierte sein Tor gegen Lens mit einem «Pistolero-Jubel» und feuerte dabei immaginäre Schüsse ins Publikum. Weil der Schiedsrichter diese Aktion als Unsportlichkeit taxierte und Cavani zu heftig reklamierte, folgte der Platzverweis.

Gestern wiederholte der Uruguayer nach seinem Treffer gegen APOEL Nikosia in der 87. Minute – hier können Sie alle 40 Tore im Video sehen – den «Pistolero-Jubel», dieses Mal schoss Cavani seine Salve aber in den Rasen ab. So durfte sich der PSG über den 1:0-Sieg und über die Tatsache freuen, dass kein Spieler vom Platz geflogen ist. (syl)
Gif: gfycat.com

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Rüfenacht entschuldigt sich für «Behinderten»-Spruch: «Es tut mir wirklich leid»

SCB-Stürmer Thomas Rüfenacht liess sich am Samstag bei der 4:5-Niederlage nach Penaltyschiessen in Lugano trotz ständigen Provokationen nicht aus der Ruhe bringen. Obwohl von mehreren Faustschlägen getroffen, wehrte er sich nicht. Erst nach dem Spiel gab der zweifache Schweizer Meister zurück – und zwar verbal:

Walker als «behindert» zu bezeichnen war allerdings mehr als unglücklich und sorgte für heftige Reaktionen. Dass das falsch war, hat mittlerweile auch Rüfenacht eingesehen. Heute …

Artikel lesen