Sport

Sauber parkiert! Schade, habe ich beim Fahrlehrer bloss das langweilige Seitwärts-Einparkieren gelernt

28.09.15, 16:49 28.09.15, 18:06

gif: Sarsat New

Vorwärts parkieren? Kennen wir. Rückwärts parkieren? Natürlich auch. Seitwärts parkieren? Mussten wir damals auch lernen, als wir das Billet machten. Aber aufeinander parkieren? Das ist neu. Zur Première kommt es am Wochenende bei einem Rennen des Porsche-Cups im spanischen Los Arcos. Im Durcheinander parkiert Jules Gounon sein Auto auf demjenigen seines Kontrahenten Joffrey De Narda. Wir sind froh, dass wir den Führerausweis bereits besitzen – ob wir das bei der Prüfung auch hinkriegen würden, wenn uns der Experte darum bitten würde?! (ram)

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Rüfenacht entschuldigt sich für «Behinderten»-Spruch: «Es tut mir wirklich leid»

SCB-Stürmer Thomas Rüfenacht liess sich am Samstag bei der 4:5-Niederlage nach Penaltyschiessen in Lugano trotz ständigen Provokationen nicht aus der Ruhe bringen. Obwohl von mehreren Faustschlägen getroffen, wehrte er sich nicht. Erst nach dem Spiel gab der zweifache Schweizer Meister zurück – und zwar verbal:

Walker als «behindert» zu bezeichnen war allerdings mehr als unglücklich und sorgte für heftige Reaktionen. Dass das falsch war, hat mittlerweile auch Rüfenacht eingesehen. Heute …

Artikel lesen