Sport

Drei super Szenen

Gelupft, geschnibbelt, getäuscht: Arsenal zaubert – oder verhöhnt – Newcastle dreifach

14.12.14, 10:41

Das 3:0 durch Olivier Giroud. Gif: Youtube/Oswaldo Monroy

Arsenal London siegt im Kampf um die Europacup-Plätze gegen Newcastle gleich mit 4:1. Zweimal Giroud und Cazorla lassen sich feiern. Die Leichtigkeit der Gunners lässt sich dabei an den letzten beiden Treffern festmachen. Erst lenkt Giroud lässig mit dem Aussenrist den Ball ins Tor (Video oben), zum Abschluss versenkt Santi Cazorla einen Elfmeter in Panenka-Manier (Video unten).

Der Panenka-Elfmeter von Cazorla. Gif: Youtube/oswaldo Monroy

Doch damit nicht genug der Zauberei, ja fast der Verhöhnung Newcastles. Alexis Sanchez lässt beim Stand von 1:0 in einer Aktion Gegenspieler Daryl Janmaat sehr doof aus der Wäsche gucken, als er den Ball durchlässt und den holländischen Nationalspieler so übertölpelt (Video unten). (fox)

Das Täuschungsdribbling von Alexis Sanchez. gif: gifcat

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Wieso Arsenal die Welt nicht mehr versteht, wenn Fans statt Kunden kommen

Das Europa-League-Spiel zwischen Arsenal und Köln wird mit einer Stunde Verspätung angepfiffen. Vor der Partie kommt es zu chaotischen Zuständen, weil deutsche Fans sich Tickets für Plätze besorgt hatten, an denen sie nicht hätten sein dürfen.

Der Kölner an sich ist als Frohnatur verschrien. Und wenn der «Effzeh» nach 25 Jahren endlich wieder einmal im Europacup spielen darf, dann wird das zünftig gefeiert. Ein Video, das mehrere Tausend Kölner Fans vor dem Auswärtsspiel bei Arsenal in den Gassen Londons zeigt, ging vor dem Anpfiff um die Welt:

Alles sah nach einem friedlichen Fussballfest aus. Bis es vor dem Emirates Stadium zu unschönen Szenen kam. Denn der 1. FC Köln hatte nur ein Kontingent von etwa 3000 Tickets erhalten, die im …

Artikel lesen