Sport

Nacho überlistet Sevillas Hintermannschaft mit unglaublich frecher Freistoss-Variante

14.05.17, 23:13

Video: streamable

Real Madrid besiegt Sevilla mit 4:1. Den ersten Treffer des Spiels erzielt Nacho mit einer unglaublich frechen Freistoss-Variante. Der gefoulte Real-Spieler liegt noch auf dem Boden, als Nacho den Ball trocken in der rechten Ecke versenkt. Das Spiel war offenbar schon wieder freigegeben – der Treffer zählte auf jeden Fall.

Das Titelrennen in Spanien ist aber noch nicht entschieden. Barcelona siegte in Las Palmas dank einer Triplette von Neymar ebenfalls 4:1, womit beide weiterhin punktgleich sind, Real aber am Mittwoch in Vigo noch ein Nachtragsspiel austragen darf. Zum Saisonabschluss am nächsten Sonntag gastieren die Madrilenen in Malaga, Barça empfängt zuhause Eibar. Bei Punktgleichheit würde Barcelona aufgrund des Vorteils im direkten Vergleich seinen Titel verteidigen. (abu/sda)

Ihnen gehört die Zukunft – die 50 besten Fussballer unter 23

Du spielst selbst Fussball? Dann kennst du diese Dinge bestimmt.

«Bin bei der Freundin stecken geblieben» – die verrücktesten Ausreden im Regionalfussball

Diese 11 Amateur-Fussballer triffst du in JEDEM Trainingslager

Jeder Amateur-Fussballer kennt diese 14 Momente der Saisonvorbereitung genau

Auch DU wirst dich ertappt fühlen: 13 Grafiken, die den Amateurfussball perfekt beschreiben

Vom heulenden Schiri bis zum Spieler mit Durchfall: So schöne Geschichten kann nur der Provinz-Fussball schreiben

12 Persönlichkeiten, die an keinem Grümpi (Grümpeli, Grümpeler, Grömpi) fehlen dürfen

Nur wenn du dich auch an diese 25 Dinge erinnern kannst, warst du ein echtes Fussballkind

Hier gibt's gleich eines der lustigsten Eigentore aller Zeiten zu sehen

Wichtig für alle Amateur-Fussballer: Schaut das und ihr fühlt euch eine Zillion Mal besser

12 Ausdrücke, die nur Fussballer verstehen – und die passende «Erklärung für Dummies» gleich dazu

Diese 12 herrlichen Videos aus dem Amateur-Fussball zeigen perfekt, wie du dich im Ausgang verhältst

Wegen diesen 11 Typen ist Fussballspielen auch in der zweiten (oder dritten) Mannschaft so herrlich

Kein Bock auf Training? Mach es besser als diese 10 (fast echten) Super-League-Schwänzer

12 (Not-)Lügen, die jeder Hobby-Fussballer kennt – und was man sich dabei denkt

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
10Alle Kommentare anzeigen
10
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Boixos 15.05.2017 08:17
    Highlight Vielleicht ein korrektes Tor..vielleicht auch nicht. Egal...

    So oder so ist es aber unsportlich, da der Sevilla-Spieler zum Zeitpunkt des Schusses Marco Asensio noch auf die Beine helfen will.
    9 4 Melden
    600
  • beisi 15.05.2017 07:54
    Highlight Was lernt man bei den Junioren? Beim Freistoss immer vor den Ball stehen.
    41 0 Melden
    • fredi4444 15.05.2017 10:33
      Highlight und den sterbenden Schwan spielen (man beachte, wie sich die Schmerzen des Gefoulten beim Torjubel in Luft auflösen)
      8 2 Melden
    600
  • Oliver Bongni 15.05.2017 00:32
    Highlight Also ich verstehe nicht, wieso der Schriri den Treffer gegeben hat: Er stand genau vor dem Torwart, verdeckte ihm die Sicht
    So etwas habe ich noch nie gesehen
    28 25 Melden
    600
  • Hayek1902 14.05.2017 23:36
    Highlight unsportlich, aber dumm vom schiri
    50 36 Melden
    • Hans Franz 15.05.2017 07:23
      Highlight wieso unsportlich?! und dumm vom Schiri?..
      wenn niemand von Real vom Schiedsrichter verlangt die Mauer auf die nötige Distanz zu überprüfen so ist der Ball freigegeben. Sprich hätte der Real Spieler den 2m entfernten Gegenspieler getroffen dürfe sich Real nicht über eine zu kurze Distanz der Mauer beschweren.. Alles richtig gemacht, sowohl vom Real Spieler wie auch vom Schiri.. Der Gegner war wenn schon "dumm" und ging davon aus das Real ne Mauer..
      41 12 Melden
    • Taserface 15.05.2017 07:38
      Highlight Ein Freistoss darf sofort ausgeführt werden, wenn kein Abstnd verlangt wird. Daher absolut regelkonform und eher dumm von Sevilla. Da wurde einfach nicht aufgepasst..
      46 1 Melden
    • Michael Mettler 15.05.2017 09:50
      Highlight @hayek: was meinst du nun? Dumm und unsportlich? Dumm oder unsportlich? Nicht unsportlich dafür dumm? Nicht dumm dafür unsportlich?
      4 0 Melden
    • AJACIED 15.05.2017 09:54
      Highlight Natürlich Klever aber dän muss der Schiri nicht so "aktiv" dort vor Ball und Spieler stehen! Glaube mir ich bin auch Schiri und bevor nicht die 5sek vorbei sind, in der Spieler die Chance hat zu schiessen, bleibe ich mal als Schiri auf Distanz bevor ich eine Mauer ect. bilden muss!
      3 1 Melden
    • Hayek1902 15.05.2017 10:39
      Highlight Nacho macht, was Nacho tun muss, aber ist in meinen Augen nicht die feine Art. ich verstehe nicht ganz, wieso der Schiri das Spiel freigibt wenn er noch beim am bodenliegenden Spieler rumlümmelt.
      4 1 Melden
    600

Wer noch immer nicht recht wusste, was Büne mit «Pussy-Fussball» meinte: Genau DAS hier

Eintracht Frankfurt bleibt zumindest ein weiteres Jahr in der 1. Bundesliga. Die Hessen waren das bessere von zwei schwachen Teams im Duell mit dem 1. FC Nürnberg. Aber was die Eintracht in den letzten Minuten vorführte: peinlich.

Dank diesem Treffern von Haris Seferovic führte Eintracht Frankfurt im Barrage-Rückspiel in Nürnberg 1:0. Das Resultat reichte nach dem 1:1 im Hinspiel zum Ligaerhalt.

Natürlich hatte es der Bundesligist nach der Führung nicht mehr eilig und zeigte seine wahre Stärke: das Zeitspiel. Büne Huber, der während dem Eishockey-Playoff-Final mit seinen Aussagen zu «Pussy-Fussball» nicht nur in der Schweiz für Aufsehen sorgte, musste sich mehr als nur bestätigt sehen. Hier nochmals kurz zur …

Artikel lesen