Sport

Teamkollege Johan Djourou freut sich mit

Behrami trifft bei seiner HSV-Premiere schon ins Tor

04.08.14, 20:47 05.08.14, 09:23

Gelungener Einstand für den HSV-Neuzugang Valon Behrami im Freundschaftsspiel gegen den türkischen Erstligisten Akishar Belediyespor: Nach einer Flanke von Rafael van der Vaart versenkt der 29-Jährige die Kugel per Kopf im Tor zur 1:0-Führung (Endstand 2:0). Johan Djourou ist dabei erster Gratulant seines Natikollegen. 

Trotz Trainingsrückstand gehört der Mittelfeldspieler zu den besten Akteuren auf dem Platz und gibt seinen neuen Teamkollegen bereits Anweisungen. Nach 45 Minuten darf der Tessiner dann ab unter die verdiente Dusche. (syl)

Video: YouTube/HSV

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Rüfenacht entschuldigt sich für «Behinderten»-Spruch: «Es tut mir wirklich leid»

SCB-Stürmer Thomas Rüfenacht liess sich am Samstag bei der 4:5-Niederlage nach Penaltyschiessen in Lugano trotz ständigen Provokationen nicht aus der Ruhe bringen. Obwohl von mehreren Faustschlägen getroffen, wehrte er sich nicht. Erst nach dem Spiel gab der zweifache Schweizer Meister zurück – und zwar verbal:

Walker als «behindert» zu bezeichnen war allerdings mehr als unglücklich und sorgte für heftige Reaktionen. Dass das falsch war, hat mittlerweile auch Rüfenacht eingesehen. Heute …

Artikel lesen