Sport

Da du Mayweather vs. Pacquiao eh verpennt hast, kannst du dir nun in Ruhe diese geniale Punch-Out-Version des Kampfs reinziehen

04.05.15, 08:50 04.05.15, 12:07

Oldie but Goldie: So hätte Mayweather vs. Pacquiao in «Punch-Out!!» ausgesehen.    video: youtube/Noober Goober Gaming

Sagenhafte 100 Dollar mussten Boxfans aus den USA bezahlen, um die TV-Übertragung des gehypten Gipfeltreffens zwischen Floyd Mayweather und Manny Pacquiao live im TV zu sehen. Hierzulande gab es dazu sogar gar keine praktikable Möglichkeit aus dem legalen Bereich. Macht aber nichts: Der als «Kampf des Jahrhunderts» vermarktete Mega-Fight ist zur Kuschelorgie ausgeartet – und diese Version im Stile des Nintendo-Klassikers «Punch-Out!!» ist sowieso viel unterhaltsamer. (dux)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Er kann es auch rückwärts – Connor McDavid begeistert die NHL mit Zauber-Assist

Wieso vorwärts skaten, wenn du rückwärts genau so schnell und gut bist wie der Gegner? Das hat sich wohl Connor McDavid gedacht bei seinem Assist zum 1:1 für die Edmonton Oilers gegen Chicago (2:1 für Edmonton nach Verlängerung). Der 20-Jährige verblüfft mit seinem Spielzug einmal mehr die ganze NHL-Welt. Diese fünf Punkte machen den Assist zum Tor von Patrick Maroon derart beeindruckend.

(abu)

Artikel lesen