Sport

Was! Für! Ein! Ballwechsel! Wawrinka gewinnt Punkt des Turniers

11.09.16, 23:39 12.09.16, 06:12

Video: streamable

Stan Wawrinka verliert zwar den ersten Satz im Tiebreak deutlich mit 1:7. Aber diesen einen Punkt zum 1:2 holt er sich auf grossartige Weise. Das dürfte problemlos der schönste Ballwechsel des ganzen Turniers gewesen sein. 

Dumm nur: Kurz danach vergibt der Schweizer einen Smash zum Minibreak, weil er sich die falsche Seite aussucht. Es ist vermutlich der entscheidende Ball in dieser Kurzentscheidung. Denn danach lässt Djokovic nichts mehr anbrennen und sichert sich den Durchgang.

Doch Wawrinka dreht danach erst richtig auf, gewinnt die nächsten drei Sätze und holt sich den Titel. 

(fox) 

Alle Turniersiege von Stan Wawrinka

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
1Kommentar anzeigen
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
  • Carmo 12.09.2016 00:36
    Highlight Sensationell wie Stan nun aufspielt. Let's go Stan!!

    #goforgold
    23 1 Melden

Roger Federer: «Klar, in einer Traumwelt wäre ich gerne wieder die Nummer 1»

Roger Federer legt mit drei grossen Titeln und einer Bilanz von 20:1 den besten Saisonstart seit seiner Traumsaison 2006 hin. Das lässt Fans natürlich von der Weltnummer 1 träumen. Im Sommer spitzt sich das Duell zwischen Djokovic, Murray, Wawrinka, Nadal und Federer um den Tennisthron weiter zu.

«Es ist faszinierend, wie schnell sich die Dinge zu deinen Gunsten ändern», sagt Roger Federer vor einer Woche nach seinem Turniersieg in Indian Wells mit Blick auf die Weltrangliste. «Jetzt reden alle wieder über die Nummer 1», stellt der 35-Jährige fest. Auch er selber liebäugelt mit einer Rückkehr auf den Thron, nachdem er in Dubai noch gesagt hatte, sich damit abgefunden zu haben, dass dies wohl ein Traum bleibe.

Doch nach seinem besten Start in ein Jahr seit seiner dominantesten Phase von …

Artikel lesen