Sport

Feinmotorik wird hier vergeblich gesucht: Das passiert wenn du mit den irischen Rugbyspieler golfen gehst 

13.10.15, 08:03 13.10.15, 09:38

Der vierfache Major-Sieger Rory McIlroy hat anlässlich des Rugby World Cups kürzlich die Irische Nationalmannschaft zu sich auf den Golfplatz eingeladen. Dabei gab es ziemlich viel zu lachen: Das lag vor allem daran, dass die Jungs eher für gröbere Sportarten gemacht sind, was uns Luke Fitzgerald eindrücklich beweist. Der Ire mäht beim Abschlag nicht nur den halben Rasen weg, sondern auch gleich noch den Driver. Der Einzige, der an diesem Tag wohl nichts zu lachen hatte, war der Platzwart. (ndö)

Dir gefällt diese Story? Dann teile sie bitte auf Facebook. Dankeschön!👍💕🐥

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Auf den Spuren des Vaters: George Weahs Filius mit Hattrick an der U17-WM

Der Liberianer George Weah gilt als wohl grösster Fussballer Afrikas aller Zeiten. Er wurde 1995 nicht nur Torschützenkönig in der Champions League und zu Europas Fussballer des Jahres, sondern auch zum Weltfussballer gewählt. Jetzt, über 20 Jahre nach seiner besten Zeit, sorgt der Name Weah wieder für internationale Schlagzeilen. Es handelt sich um Timothy Weah, den Sohn des grossen George.

Während der U17-WM in Indien bewies der für die USA spielende Timothy Weah seine Torjäger-DNA. Im …

Artikel lesen