Sport

Gasquet zirkelt Vorhand am Netzpfosten vorbei – und holt sich die verdiente Bro-Fist von Gegner Tomic ab

05.09.15, 19:13 06.09.15, 15:08

Richard Gasquet ist an den US Open on fire. Der Franzose bodigt in der dritten Runde seinen Gegner Bernard Tomic mit dem Glanzresultat von 6:4, 6:3, 6:1 und zieht locker in den Achtelfinal ein. Das Highlight der Partie ereignet sich zu Beginn des dritten Durchgangs bei Aufschlag des Australiers. Nach einem Netzroller sprintet Gasquet im Eiltempo ans Netz, erreicht den Filzball gerade noch und zirkelt ihn am Netzpfosten vorbei ins Feld. Was für ein Winner – die anschliessende Bro-Fist von Bernie Tomic hat sich der Franzose definitiv verdient! (cma)

Dir gefällt diese Story? Dann like uns doch auf Facebook! Vielen Dank! 💕

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Was für ein Auftritt! Überragender Federer überflügelt Nadal im Final von Schanghai

Roger Federer gewann in Schanghai seinen 94. ATP-Titel. Der Baselbieter stoppte im Final des Masters-1000-Turniers Rafael Nadal mit einem 6:4, 6:3 nach einer brillanten Leistung.

Auf dem Papier ist Rafael Nadal die Nummer 1. Im Direktvergleich mit dem ebenso überzeugend von einer Auszeit zurückgekehrten Roger Federer hat der Spanier in diesem Jahr aber das Nachsehen. Mit einer Galavorstellung entschied Federer den Traumfinal von Schanghai in nur 72 Minuten für sich.

Der 36-jährige Maestro, der gegen den Topskin-König Nadal in seiner Karriere so manche schmerzliche Niederlage einstecken musste, gewann damit auch das vierte Duell des Jahres und saisonübergreifend das …

Artikel lesen