Sport

Aber Mädels! Hockey-Girls schlagen sich in der Frauen-NHL die Köpfe ein

Publiziert: 04.01.16, 13:40 Aktualisiert: 04.01.16, 15:56

Nichts gegen das schöne Geschlecht, aber im Frauen-Hockey geht es normalerweise etwas freundschaftlicher zu und her als bei den Männern. Nicht so im NWHL-Duell zwischen den Connecticut Whale und den New York Riveters. Dort kommt es beim Stand von 5:0 für Connecticut nach einer Attacke gegen den Goalie nämlich zu einer Massenprügelei.

Whale-Stürmerin Danielle Ward prallt nach einem missglückten Angriff mit Rivers-Keeperin Jenny Scrivens zusammen. New Yorks Captain Ashley Johnston geht auf Tuchfühlung, wird dann aber von Michaela Long mit einem Cross Check rüde aufs Eis bugsiert. Das bringt das Fass zum Überlaufen und das Techtelmechtel endet in einer wilden Keilerei.

Die Schiedsrichter lassen am Ende Gnade vor Recht walten: Long kriegt eine 5-Minuten-plus-Spieldauer-Disziplinarstrafe, Johnston muss für 2 Minuten in die Kühlbox. Der Rest kommt ungeschoren davon. Bleibt zu hoffen, dass sich die erhitzten Gemüter schnell beruhigen, bereits am nächsten Sonntag treffen die beiden Teams wieder aufeinander. (pre)

Meistgelesen

1

Die vergessenen Jahre des Terrors: In den 70ern und 80ern zogen Terroristen eine Blutspur …

2

Mann greift in der Nähe von Stuttgart Menschen mit Machete an – eine Tote, zwei Verletzte

3

Wenn du ein iPhone, iPad oder einen Mac hast, hast du jetzt ein Problem

4

«Ich glaube, es brennt hinter Los Angeles»

5

Machthungrige Föten, der «Dude» als Prophet und Sex mit der Hohepriesterin: Die 13 …

0 Kommentare anzeigen
0
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Keiner von Meister SC Bern dabei: Klasen, Matthews und Lindgren als MVP der NLA nominiert

Linus Klasen von Lugano, Auston Matthews von den ZSC Lions und Perttu Lindgren von Davos sind für die Wahl zum wertvollsten NLA-Spieler (MVP) der letzten Saison nominiert. Die Swiss Ice Hockey Awards werden am 5. August im Kursaal Bern vergeben.

An der Gala werden in verschiedenen Kategorien die Persönlichkeiten des Schweizer Eishockeys geehrt, die in der Saison 2015/2016 für Aufsehen gesorgt oder mit besonderen Leistungen aufgewartet haben.

Als einziger NLA-Spieler für zwei Awards nominiert ist …

Artikel lesen