Sport

Was Messi kann, kann Marcelo schon lange: Auch der Real-Verteidiger beherrscht den Super-Schlenzer

19.02.16, 18:24 20.02.16, 12:49

Die Marcelo-Version.
streamable

Lionel Messi hat uns Anfang Woche ganz schön staunen lassen. Um Eros Ramazzotti zu beeindrucken, schlenzte er einen Ball aus schier unmöglicher Position mit viel Effet ins Tor. «Was der kann, kann ich schon lange», dachte sich wohl Real-Madrid-Verteidiger Marcelo und probierte den Trick am Dienstagabend im Abschlusstraining vor der Champions-League-Partie in Rom ebenfalls aus. Und siehe da: Auch der Brasilianer zwirbelte den Ball ins Tor – dank einer ganz speziellen Technik. Also raus auf den Platz und auch probieren! (pre)

Die Messi-Version.
streamable

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Ende Jahr ist Schluss für Andrea Pirlo – das Porträt eines Denkers 

Er ist der Mann, der ein Spiel dirigieren konnte wie Karajan eine Oper. Nur präziser. Nur schöner. Andrea Pirlo – der Pythagoras unter den Fussballern wird Ende Jahr zurücktreten. Ein Porträt zu einem Spieler, dem wir nachweinen dürfen, müssen und werden.

Es ist dieser eine Moment, wenn die grössten Stadien der Welt plötzlich verstummen, wenn das Millionenbusiness Fussball auf wenige Sekunden reduziert wird. Es ist dieser magische Moment, wenn Andrea Pirlo am Ball ist. Der 38-Jährige mit dem ausdruckslosen Gesicht und dem wuchernden Vollbart, er könnte ein Mosaik aus Chuck Norris und Jesus Christus sein. 

Andrea Pirlo ist ein Mann, der scheinbar ununterbrochen vor sich hin rechnet, die Räume und Winkel misst. Noch bevor der Ball an seinen …

Artikel lesen