Sport

Äh … ähm … Real Madrid ähm …

Nein, wir machen keine Witze über den Fussball in den USA. Wir zeigen Ihnen einfach dieses Video

25.05.14, 18:18 26.05.14, 09:27

Im Vorfeld des Champions-League-Finals zwischen Real Madrid und Atlético Madrid (4:1 nach Verlängerung) zeigte der US-Sportsender ESPN seinen Zuschauern diese Grafik. Einfach verständlich für uns Fussballfans: dargestellt wird die Anzahl Titel in Meisterschaft, Cup und Europacup, rot unterlegt sind die Titel in dieser Saison.

Und so klingt das, wenn eine ESPN-Moderatorin mit offensichtlich wenig Fussballsachverstand die Grafik kommentiert: «Another title up for grabs … ähm … äh … La Liga and äh the Copa del Rey … äh Real Madrid äh … with ten … … äääh … … (flotter Musikteppich) … …»
Video: Youtube/Julio Sanchez

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Ende Jahr ist Schluss für Andrea Pirlo – das Porträt eines Denkers 

Er ist der Mann, der ein Spiel dirigieren konnte wie Karajan eine Oper. Nur präziser. Nur schöner. Andrea Pirlo – der Pythagoras unter den Fussballern wird Ende Jahr zurücktreten. Ein Porträt zu einem Spieler, dem wir nachweinen dürfen, müssen und werden.

Es ist dieser eine Moment, wenn die grössten Stadien der Welt plötzlich verstummen, wenn das Millionenbusiness Fussball auf wenige Sekunden reduziert wird. Es ist dieser magische Moment, wenn Andrea Pirlo am Ball ist. Der 38-Jährige mit dem ausdruckslosen Gesicht und dem wuchernden Vollbart, er könnte ein Mosaik aus Chuck Norris und Jesus Christus sein. 

Andrea Pirlo ist ein Mann, der scheinbar ununterbrochen vor sich hin rechnet, die Räume und Winkel misst. Noch bevor der Ball an seinen …

Artikel lesen