Sport

Ducks-Verteidiger macht auf Denise Biellmann – mit seiner Pirouette im dümmsten Moment leitet er den eiskalt verwandelten Shorthander ein

06.05.15, 13:56 07.05.15, 09:08

video: YouTube/NHL

Auch in Spiel 3 des Conference-Halbfinals gegen die Calgary Flames haben die Anaheim Ducks lange Zeit alle Vorteile auf ihrer Seite. Die Kalifornier führen zu Beginn des Mitteldrittels mit 2:1 und dürfen auch noch zwei Minuten in Überzahl spielen. Schon bald steht das Powerplay, doch dann passiert dem Schweden Hampus Lindholm ein fataler Fehler.

An der blauen Linie bringt der Ducks-Verteidiger die Scheibe nicht unter Kontrolle, dreht zwei Pirouetten und muss Calgary-Stürmer Joe Colborne ziehen. Alleine fährt dieser auf Goalie Frederik Andersen zu, verlädt ihn mit einer herrlichen Finte und bucht den Shorthander.

Trotz einer neuerlichen Führung verlieren die Ducks nach dem Last-Minute-Ausgleich die Partie in der Verlängerung und müssen die Flames in der Serie auf 1:2 verkürzen lassen. (pre) 

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Schweizer Sportgeschichte! New Jersey zieht Nico Hischier an erster Stelle im NHL-Draft

Die New Jersey Devils haben Nico Hischier im NHL-Entry-Draft an erster Stelle gezogen. Der lange Zeit als Nummer Eins gehandelte Nolan Patrick landet als Nummer Zwei des Drafts bei den Philadelphia Flyers.

«Ich bin sprachlos, finde keine Worte. Es ist ein fantastisches Gefühl», sagte Hischier in einem ersten Statement. In der Organisation der Devils ist er nicht der einzige Schweizer, wurde doch Verteidiger Mirco Müller vor kurzem von den San Jose Sharks zu New Jersey getradet.

Der dreifache …

Artikel lesen