Sport

13-jährige Bestmarke übertroffen

Kambundji stellt Schweizer Rekord über 100 m auf

14.06.14, 15:59 14.06.14, 17:01
Switzerland's Mujinga Kambundji competes in the women's 100 meters, during the AtletiCAGeneve athletics meeting - Swiss meeting, in Geneva, Switzerland, Saturday, June 14, 2014. (KEYSTONE/Salvatore Di Nolfi)

Bild: KEYSTONE

Mujinga Kambundji verbessert beim Swiss Meeting in Genf den Schweizer Rekord über 100 m. Mit 11,33 Sekunden blieb die Bernerin drei Tage vor ihrem 22. Geburtstag um eine Hundertstel unter der 13-jährigen Bestmarke von Mireille Donders – ebenfalls in Genf aufgestellt.

Damit unterstrich Kambundji ihre gemachten Fortschritte. Bereits bei den Schweizer Vereinsmeisterschaften der NLA Ende Mai in Winterthur hatte sie mit 11,43 eine persönliche Bestzeit (zuvor 11,50) erzielt. Nun steigerte sie sich bei einem Rückenwind von 1,1 m/s weiter. (si)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Schweizer Sprint-Staffel verpasst im WM-Final die ganz grosse Sensation

Die Schweizer 4x100m-Staffel konnte an der WM in London keinen Coup landen. Ajla Del Ponte, Sarah Atcho, Mujinga Kambundji und Salomé Kora verpassten die Medaillen. Sie wurden gute Fünfte.

«Wer hätte das gedacht?», strahlte Kora im SRF-Interview. «Wir sind sehr zufrieden», pflichtete ihre Teamleaderin Kambundji bei. Die Zukunft sieht rosig aus. Vor allem an den Europameisterschaften im nächsten Jahr in Berlin ist mit dieser Schweizer Equipe zu rechnen.

Das Quartett hatte sich am Vormittag mit …

Artikel lesen