Sport

Murray gewinnt in München sein erstes Turnier auf Sand und schmeisst sich in die Lederhose

04.05.15, 15:13 04.05.15, 17:11

Andy Murray präsentiert stolz seine München-Trophäe. Bild: Getty Images Europe

Der Schotte Andy Murray gewinnt beim ATP-Turnier seinen ersten Titel auf Sand! Im Final schlägt die Weltnummer 3 den Deutschen Phillip Kohlschreiber nach über drei Stunden in drei Sätzen.

Murray verwandelte nach 3:04 Stunden seinen zweiten Matchball zum 7:6 (7:4), 5:7, 7:6 (7:4). Das Endspiel war am Sonntag beim Stand von 3:2 für Kohlschreiber im ersten Satz wegen Regens abgebrochen worden. Schon zuvor hatten beide Spieler stundenlang auf den Beginn warten müssen. Für Murray war es der erste Erfolg auf Sand überhaupt. Kohlschreiber verpasste seinen dritten Titel in München. (dux/si)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Was für ein Auftritt! Überragender Federer überflügelt Nadal im Final von Schanghai

Roger Federer gewann in Schanghai seinen 94. ATP-Titel. Der Baselbieter stoppte im Final des Masters-1000-Turniers Rafael Nadal mit einem 6:4, 6:3 nach einer brillanten Leistung.

Auf dem Papier ist Rafael Nadal die Nummer 1. Im Direktvergleich mit dem ebenso überzeugend von einer Auszeit zurückgekehrten Roger Federer hat der Spanier in diesem Jahr aber das Nachsehen. Mit einer Galavorstellung entschied Federer den Traumfinal von Schanghai in nur 72 Minuten für sich.

Der 36-jährige Maestro, der gegen den Topskin-König Nadal in seiner Karriere so manche schmerzliche Niederlage einstecken musste, gewann damit auch das vierte Duell des Jahres und saisonübergreifend das …

Artikel lesen