Sport

Serie A, 6. Runde

Milan dank Muntari und Honda wieder auf der Erfolgsspur

04.10.14, 22:50 05.10.14, 14:50

Nach drei Spielen ohne Sieg fand die AC Milan zurück zum Erfolg. Das Team von Filippo Inzaghi setzte sich daheim gegen Chievo Verona 2:0 durch. Der Ghanaer Sulley Muntari und der Japaner Keisuke Honda schossen die Tore in der zweiten Halbzeit. 

Hondas Freistoss zum 2:0. Gif: dailymotion

Für Honda, der einen Freistoss sehenswert direkt verwandelte, war es der vierte Saisontreffer. Chievo konnte in seiner Vereinsgeschichte noch nie auswärts gegen Milan gewinnen (11 Niederlagen, 3 Unentschieden). (pre/si)

Serie A, 6. Runde

AC Milan – Chievo Verona 2:0 (0:0)

Hellas Verona – Cagliari 1:0 (0:0)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis die virtuelle Super League startet?

Immer mehr Schweizer Klubs nehmen eSportler unter Vertrag. Die Super League diskutiert eine virtuelle Meisterschaft, der Hauptsponsor zeigt starkes Interesse.

Die Menge tobt, die Spieler sitzen hoch konzentriert an ihren Controllern und der Kommentator beklagt schreiend den Fehlschuss. Was nach Fussballstadion tönt, spielt sich in einer kargen Halle in Madrid ab. Lichter schwenken durch den Raum, Musik wummert in die Ohren der Zuschauer, Augen kleben auf Bildschirmen, Dutzenden von Bildschirmen. Es geht um viel heute: London is calling, London ruft. Dort findet Ende August der Grand Final im Fussballsimulationsspiel FIFA 17 statt, der grosse Final …

Artikel lesen