Sport

Horror-Eiertütsch-Rencontre mit Van der Vaart beendet Sotos Karriere – trotzdem gibt es einen neuen Vertrag

04.05.15, 10:42 04.05.15, 12:39

Schlimme Szene: Elkin Soto tritt Rafael van der Vaart zwischen den Beinen und ruiniert sein Knie. gif: gfycat.com

Bittere Nachricht für Mainz-Legionär Elkin Soto: Das Eiertütsch-Rencontre mit Rafael Rafael van der Vaart beim 1:2 gegen den HSV wird die Karriere des 34-jährigen kolumbianischen Mittelfeld-Mannes voraussichtlich beenden. Laut der «Süddeutschen Zeitung» hat Soto im verhängnisvollen Zweikampf mit dem HSV-Holländer einen Totalschaden im Knie erlitten.

Im Krankenhaus wurde die Verletzung als vollständige Ausrenkung des Kniegelenks diagnostiziert. Auch das vordere Kreuzband und das Innenband sind gerissen.

Mainz-Manager Christian Heidel kommentiert die Nachricht schockiert: «Ich bin schon lange dabei, aber so ein Knie habe ich noch nie gesehen. Alles, was danach in dem Spiel passiert ist, war unwichtig.»

Jetzt zeigt der Klub Grösse und bietet dem sportinvaliden Soto nach acht Jahren Klub-Treue sogar eine Vertragsverlängerung an. Heidel: «Wenn er will, bekommt er sofort einen Vertrag für ein weiteres Jahr.» (dux)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Diese 3 Grafiken aus der Bundesliga zeigen perfekt: Erfolg ist käuflich (ausser beim HSV)

Lässt sich Erfolg kaufen? Wenn ja, was kostet er? Eine Übersicht der Transferaktivitäten aller aktuellen Bundesliga-Vereine der letzten 10 Jahre zeigt eindrücklich: Wer in der Bundesliga um die Meisterschaft spielen will, muss ein dickes Portemonnaie haben.

Die folgenden 5 Dinge sind uns sofort ins Auge gestochen: 

Keinen wichtigen Wechsel und kein spannendes Gerücht mehr verpassen: Hol dir jetzt den watson-Transfer-Push!

So einfach geht's:1. watson-App öffnen.2. Auf das Menü (die 3 …

Artikel lesen