Sport
Switzerland's Stanislas Wawrinka reacts as he plays Spain's Guillermo Garcia-Lopez during their first round match of  the French Open tennis tournament at the Roland Garros stadium, in Paris, France, Monday, May 26, 2014. (AP Photo/Michel Euler)

Bild: AP/AP

French Open in Paris

Garcia-Lopez gewinnt in vier Sätzen – Stan kann sich bereits aus Paris verabschieden

26.05.14, 11:18 26.05.14, 21:13

Ticker: 26.5.2014: Wawrinka - Garcia-Lopez

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
2Alle Kommentare anzeigen
2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
  • Rumpelstilz 26.05.2014 21:14
    Highlight Ganz merkwürdige Vorstellung. Was war nur los mit ihm?
    0 0 Melden
  • Merengue 26.05.2014 21:12
    Highlight Stan völlig unmotiviert... Was war da los mit Stan-the-man?
    0 0 Melden

Federer vor Swiss Indoors in Basel: «Überrascht, wie wenig müde ich bin»

Roger Federer ist da! Seit Freitag trainiert er in Basel. Ab Dienstag greift er selber an den Swiss Indoors ins Turnier ein. Er sagt: «Ich fühle mich gut! Alles läuft nach Plan!»

Vor einer Woche holte Roger Federer in Schanghai in seinem zehnten Turnier des Jahres den sechsten Turniersieg. Nach der Rückkehr aus China ist Federer «überrascht, wie nicht müde ich bin». Kein Jet-lag, keine Blessuren, sondern einfach nur «alles gut».

In Schanghai habe er ab dem ersten Spiel gut gespielt und ein gutes Gefühl gehabt. Das war nach dem amerikanischen Sommer alles andere als selbstverständlich. In Montreal im August hatte sich Federer verletzt, anschliessend lief es ihm am US …

Artikel lesen