Sport

Fiese Störaktion! Fan zeigt Penaltyschützen den blanken Hintern

29.11.16, 10:30 29.11.16, 10:55

Video: streamable

Wir kennen es aus der NBA. Dort versuchen die Heimfans die gegnerischen Spieler bei Freiwürfen mit allerlei Hilfsmittel so zu irritieren, dass sie daneben werfen. Gleiches versuchte ein Fan vom spanischen Zweitligististen CD Alcoyano am letzten Sonntag bei einem Elfmeter gegen seine Mannschaft.

Statt wild mit irgendwelchen Kunstoffdingern zu wedeln, greift er zu einer anderen Methode. Er streckt dem Schützen seinen blanken Hintern entgegen. Und siehe da, es funktioniert! Hercules-Captain Chechu hämmert den Ball beim Stand von 0:1 am Tor vorbei – Alcoyano siegt am Ende 3:0. (pre)

Real, Barça und? Diese Klubs wurden in Spanien schon Meister

Hol dir die App!

User-Review:
Catloveeer, 19.12.2016
Die beste App ever! Einfach 🔨
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0 Kommentare anzeigen
0
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Keine Unterbrechung – mit blutendem Gesicht musste Weber weiterspielen

Es war ein bitterer NHL-Abend für Yannick Weber mit den Nashville Predators. Zu der 2:4-Niederlage gegen die Pittsburg Penguins kam für den Schweizer Verteidiger noch ein blutiges Gesicht dazu. Weber wird aus kurzer Distanz vom Puck getroffen und beginnt sofort zu bluten, doch die Schiris unterbrechen das Spiel vorerst nicht. Beim nächsten Unterbruch darf Weber dann auf die Bank, zuvor lässt er seinem Ärger über die Referees aber noch freien Lauf.

Er zieht seinen Helm ab und fährt fragend zu den …

Artikel lesen