Sport

Fiese Störaktion! Fan zeigt Penaltyschützen den blanken Hintern

Publiziert: 29.11.16, 10:30 Aktualisiert: 29.11.16, 10:55

Video: streamable

Wir kennen es aus der NBA. Dort versuchen die Heimfans die gegnerischen Spieler bei Freiwürfen mit allerlei Hilfsmittel so zu irritieren, dass sie daneben werfen. Gleiches versuchte ein Fan vom spanischen Zweitligististen CD Alcoyano am letzten Sonntag bei einem Elfmeter gegen seine Mannschaft.

Statt wild mit irgendwelchen Kunstoffdingern zu wedeln, greift er zu einer anderen Methode. Er streckt dem Schützen seinen blanken Hintern entgegen. Und siehe da, es funktioniert! Hercules-Captain Chechu hämmert den Ball beim Stand von 0:1 am Tor vorbei – Alcoyano siegt am Ende 3:0. (pre)

Real, Barça und? Diese Klubs wurden in Spanien schon Meister

Hol dir die catson-App!

Die flauschigste App der Welt! 10 von 10 Katzen empfehlen sie ihren Menschen weiter.
0 Kommentare anzeigen
0
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Sie beschimpfen sich ohne Ende: Trashtalk zwischen Lapierre und Rahimi

» Der Halbfinal im Liveticker

Der Spengler-Cup-Halbfinal zwischen Gastgeber Davos und dem HC Lugano ist im Mitteldrittel eine ruppige Sache. HCD-Sciaroni muss verletzt vom Eis, in der Folge kommt es zu einigen Raufereien. Wenig später ist Lugano auf 3:0 davongezogen und um Salz in die Wunde zu streuen, provoziert Maxim Lapierre den Davoser Daniel Rahimi. Beide müssen nach dem ausdauernden Wortgefecht von der Spieler- auf die Strafbank dislozieren.

Dort zoffen sich die zwei weiter, wobei man vor …

Artikel lesen