Sport

Wie Montreals Shaw seine Strafe aufnimmt? Nicht gut, gar nicht gut ...

30.11.16, 11:25 30.11.16, 11:47

Die Montreal Canadiens liegen gegen die Anaheim Ducks wenige Minuten vor Schluss mit 1:2 im Hintertreffen, als «Habs»-Spieler Andrew Shaw eine dumme Strafe für «Hooking» kassiert. Der impulsive Center ist gar nicht einverstanden mit dem Entscheid der Unparteiischen und schlägt fluchend seinen Stock kurz und klein. Shaw muss nach seinem Wutausbruch unter die Dusche, der Hass auf Stöcke ist aber offensichtlich noch nicht verraucht. So räumt der 25-Jährige auf dem Weg in die Katakomben gleich noch die Arbeitsgeräte seiner Teamkollegen ab. (syl)

Video: streamable

Hol dir die App!

User-Review:
Pulo112, 20.12.2016
Beste News App der Schweiz! Mit Abstand!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
1 Kommentar anzeigen
1
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • deleted_188301594 30.11.2016 17:33
    Highlight Da hat sich aber einer im Griff... 😂
    9 0 Melden
    600

Josi leitet mit zwei Toren fantastische Wende der Predators ein – auch Niederreiter trifft

Die Pause wegen einer Hirnerschütterung scheint Roman Josi gut getan zu haben. Der Berner Verteidiger präsentiert sich seit der Rückkehr in Skorerlaune. Beim 5:3-Heimsieg der Nashville Predators gegen die Dallas Stars gelangen dem MVP der WM 2013 die Tore zum 1:3 (36.) und 2:3 (41.) – letzteres schoss er im Powerplay.

Josi, zum besten Spieler der Partie gewählt, war bereits in den beiden Begegnungen zuvor erfolgreich gewesen und hat zum vierten Mal in Folge gepunktet (vier Treffer, zwei …

Artikel lesen