Sport

Tor des Jahres? Langenthals Tschannen entscheidet Derby mit Airhook-Tor

16.11.16, 07:34 16.11.16, 11:17

Nach zwei Niederlagen gewann der SC Langenthal erstmals in dieser NLB-Saison ein Derby gegen den EHC Olten. Den Gamewinner beim 3:1-Auswärtssieg erzielte Stefan Tschannen – auf spektakuläre Art und Weise. Er lupfte den Puck neben dem Tor stehend mit der Stockschaufel in die Luft und kippte ihn dann lässig ins Netz:

Video: streamable

Matchwinner Tschannen sagte nach dem Sieg, dass er den «Airhook» oft im Training geübt habe: «Da kommt es meistens sehr gut.» In einem Spiel habe er den Trick aber noch nie gewagt, «weil es einfach schlecht aussieht, wenn es nicht klappt. Heute habe ich nicht viel überlegt, es einfach versucht und manchmal gibt es diese Tage, an denen es klappt», freute sich der 32-jährige Captain Langenthals. Selbst einige Olten-Fans hätten applaudiert, ergänzte Tschannen, «das war schön.» (ram)

Klaug Zaugg über die bitterste Rivalität im Schweizer Eishockey

Entschuldigung, wie sehen Sie denn aus? Schrille, kuriose und schlicht hässliche Trikots

Hol dir die App!

User-Review:
DendoRex, 19.12.2016
Watson ist für mich das Nr. 1 Newsportal und wird es auch bleiben. So weitermachen!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
3 Kommentare anzeigen
3
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Sébastien 16.11.2016 08:42
    Highlight Wirklich klasse! 👍 der Mann ist extrem wichtig für Langenthal
    21 4 Melden
    • fan-crack2 16.11.2016 10:43
      Highlight ja, aber solcher schöne Tore sieht man auch nicht alle Tage
      11 3 Melden
    • fan-crack2 16.11.2016 14:58
      Highlight Das letzt tor, der Schwizer hat einer aus Genf Servette geschossen
      1 6 Melden
    600

Achtung, Ambri und Fribourg! Darum könnte Langenthal euch in die NLB verbannen

Der SC Langenthal hat zum zweiten Mal nach 2007 die NLB-Qualifikation gewonnen. Sind die Langenthaler jetzt bereit für die NLA? Sollten sie den NLB-Titel gewinnen, wollen sie auch aufsteigen.

Schon zweimal stand der SC Langenthal ganz weit oben. Im Frühjahr 2007 gewannen die Langenthaler erstmals die NLB-Qualifikation (vor Biel). Geschäftsführer Heinz Schlatter liess eine Studie über die NLA-Tauglichkeit erstellen.

Doch Langenthal flog, wie einst Ikarus, zu hoch und stürzte ab. Bereits in der ersten Playoffrunde folgte sensationell das «Aus» gegen die GCK Lions, Trainer Mike Posma wurde gefeuert und im Herbst war Heinz Schlatter nicht mehr Geschäftsführer.

2012 wurde der SC Langenthal …

Artikel lesen