Sport

Weil «Last Christmas» noch nicht nervt: Niemand singt's so schön wie Celtic-Fans!

Publiziert: 23.11.16, 11:32 Aktualisiert: 23.11.16, 12:45

Celtic Glasgow eilt mit grossen Schritten dem sechsten Meistertitel in Folge entgegen. Mit ihrem neuen Trainer Brendan Rodgers sind die Fans so zufrieden, dass sie den Text des Weihnachts-Klassikers «Last Christmas» leicht anpassten. Am Wochenende beim Sieg in Kilmarnock kündigten die Celtic-Supporter an, wem sie in diesem Jahr ihr Herz schenken: Nicht einfach «someone special» wie bei «Wham!», sondern konkret dem Trainer, Brendan Rodgers.

Nach der Entlassung bei Liverpool tun diesem solche Liebesbekundungen natürlich gut. Noch lieber wäre Rodgers aber vermutlich eine Sensation heute Abend, wenn Celtic in der Champions League den FC Barcelona empfängt. Das Hinspiel endete 0:7 … (ram)

Die heissesten Fussball-Derbys und -klassiker der Welt

Hol dir die catson-App!

Die flauschigste App der Welt! 10 von 10 Katzen empfehlen sie ihren Menschen weiter.
0 Kommentare anzeigen
0
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Der Feminismus nervt wirklich! Da kann Mann den Frauen nicht mal mehr nachpfeifen!

Ach, dieser Feminismus ... Sooo nervig! Wie soll Mann denn überhaupt noch flirten, wenn die Frauen so schnell beleidigt sind? Und bin ich dann gleich ein Vergewaltiger, nur weil ich einer Frau nachpfeife?!?

Renato Kaiser gibt Entwarnung: Nein, bist du nicht. 

– In der watson-App (iPhone/Android) aufs Menü (3 farbige Strichli rechts oben) klicken– Ganz unten Push-Einstellungen antippen (je nach Handy musst du bitzli runterscrollen) und bei – KAISERSCHNITT (und was dich sonst noch …

Artikel lesen