Sport

Gänsehaut pur: Was für eine Siegesrede von Ronaldo nach dem EM-Final 

Publiziert: 19.11.16, 09:26 Aktualisiert: 19.11.16, 12:10

Video: streamable

Das EM-Finale vom 10. Juli scheint schon eine Ewigkeit her. Doch erst jetzt macht ein Video aus der Garderobe von Portugal die Runde, welches wenige Minuten nach dem Sieg über Frankreich aufgenommen wurde. Dabei spricht ein demütiger Cristiano Ronaldo – natürlich mit obligatem nacktem Oberkörper – zum Team und dem ganzen Staff. Auch wenn man kein CR7-Fan ist: Die Siegesrede des Superstars ist einfach ganz grosse Klasse. (syl) 

Hol dir die App!

User-Review:
schlitteln - 18.4.2016
Guter Mix zwischen Seriösem und lustigem Geblödel. Schön gibt es Watson.
20 Kommentare anzeigen
20
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Toerpe Zwerg 19.11.2016 16:31
    Highlight Es gibt nur wenige Fussballer, die man reden hören will ...

    CR7 gehört definitiv nicht dazu. Gänsehaut? Ja, beim Fremdschämen.
    26 20 Melden
    600
  • Mario le magnifique 19.11.2016 16:29
    Highlight Ich glaube am satz "das ist die trophäe die noch fehlte" lässt sich die polemik um cr7 am besten festnageln: wenn er damit den von PORTUGAL ersehnte trophäe meint, dann ist es ein grossartiger speech. Wenn er aber damut die trophäe meint, die IHM noch fehlte, dann ist es die rede eines egomanen, der selbst im grössten moment seines landes nur an seinen trophäenschrank denkt
    18 3 Melden
    600
  • Zäme! 19.11.2016 14:13
    Highlight Oben ohne oder nicht: Er ist ganz grosse Klasse. War fest entschlossen die EM zu gewinnen und hat hart dafür gearbeitet. Und nicht wie sein möchtegern Konkurrent Messi, der aufgibt und zurücktritt und dann heuchlerisch wieder zurück kommt.

    CR7 ist auf und neben dem Platz einfach der Beste. Hat die Kollegen schon auf dem Platz motiviert und gesagt, es liege in Gottes Händen, etc.

    Diese Rede zeigt nun eindrücklich wie er ist. Während Messi lieber an seinem Bein herumbasteln lässt.

    29 26 Melden
    • Bruno S. 88 19.11.2016 16:14
      Highlight Ich bin Portugiese und der gesamten Mannschsft dankbar für diesen Titel. Aber was hat Messi mit dem ganzen zu tun?! Überlasse solche Aussagen den 10 Jährigen Fanboys!
      25 7 Melden
    600
  • chis 19.11.2016 12:47
    Highlight Naja
    59 11 Melden
    • JonSerious 19.11.2016 13:23
      Highlight auf den Punkt gebracht..
      ..würde noch bei vielen weiteren Artikeln passen meiner Meinung nach.. 😅
      34 4 Melden
    600
  • Mélisande 19.11.2016 12:33
    Highlight Schade, ist der Film so unscharf.
    5 5 Melden
    600
  • Tom Garret 19.11.2016 11:47
    Highlight Was muss passiert sein das du auf das Leben deines Sohnes schwörst nur um versuchen glaubwürdig erklären zu können dass du glücklich bist... Und das nach dem Gewinn eines EM Titels...
    40 68 Melden
    • Randy Orton 19.11.2016 12:19
      Highlight Es ist in vielen Sprachen üblich auf Mutter, Vater etc. zu schwören um zum Ausdruck zu bringen, wie ernst man etwas meint. So kommt das auch im Italienischen oder Spanischen oft vor.
      77 8 Melden
    • FrancoL 19.11.2016 14:22
      Highlight Nichts du musst diesen Leuten nur ihre Mentalität lassen, wie sie vermutlich auch Deine akzeptieren werden.
      Schau über den Tellerrand hinaus; Du wirst die Welt erkennen.
      14 5 Melden
    600
  • moedesty 19.11.2016 11:09
    Highlight das soll gänsehaut pur sein? der sagt am anfang etwas dass er danach vier mal wiederholt.

    ich war den tränen nah.
    58 33 Melden
    600
  • Moitié-Moitié 19.11.2016 10:36
    Highlight traurig, dass extrem viele leute ihn immer noch als arrogant bezeichnen...
    66 27 Melden
    • samy4me 19.11.2016 11:00
      Highlight Haters gonna hate....
      39 10 Melden
    • moedesty 19.11.2016 11:11
      Highlight naja wenn man überlegt was man mit so viel fame anstellen könnte und was er daraus macht. ja ich weiss, er spendet viel, das mache ich aber im verhältnis auch. aber sonst macht der nicht viel gescheites ausserhalb der fussballstadien.

      er ist schon ein eingebildeter narzist. aber das ist ja nichts schlechtes.
      25 66 Melden
    • Randy Orton 19.11.2016 12:20
      Highlight modesty, was würdest du an seiner Stelle besser machen?
      31 5 Melden
    • Ähm... 19.11.2016 13:01
      Highlight @randy: vermutlich erwartet Modesty das ronaldo, neben dem training eines profifussballers sich noch als arzt ohne grenzen beschäftigt, den welthunger beendet und all sein geld der armen Bevölkerung spendet...
      34 5 Melden
    • Zäme! 19.11.2016 14:15
      Highlight Moedesty... abgesehen von den zahlreichen Spenden, Blutspenden, etc. - schafft er auch Arbeitsplätze mit seinen Museen und Hotels.

      Schaffen Sie Arbeitsplätze?
      17 4 Melden
    • FrancoL 19.11.2016 14:24
      Highlight ja Ahm und nun wird moedesty aus der heilen Welt aufbrechen und "Gescheites" in die Welt hinaus tragen.
      8 2 Melden
    • Randy Orton 19.11.2016 14:27
      Highlight Das wäre also auch das Mindeste!
      3 2 Melden
    • Toerpe Zwerg 19.11.2016 16:33
      Highlight Arroganz setzt ein Mindestmass an Reflexionsvermögen voraus ...

      Kinder zum Beispiel können nicht arrogant sein. CR7 auch nicht.
      7 6 Melden
    600

So brutal kann man den Gegner auseinander nehmen, wenn man richtig wechselt

Wenn Eishockey-Trainer in der Theorie von der idealen Einsatzzeit einer Linie reden, stellen sie sich etwa maximal 30 Sekunden vor. Was passieren kann, wenn ein Team wechseln kann und das andere nicht, war gestern in der NHL zu beobachten.

Die Pittsburgh Penguins setzen sich bei einer komfortablen 4:1-Führung im Drittel der New York Rangers fest, wechseln schön die Spieler durch und spielen sich den Puck gegenseitig hin und her, während dem Heimteam immer mehr die Luft ausgeht, bis das fast …

Artikel lesen