Sport

Aus einem eigentlich unmöglichen Winkel trifft Routinier Dazjuk. bild: khl

Pawel Dazjuk nagelt die Scheibe gleich backhand unter die Latte 😱

29.10.16, 09:13 29.10.16, 16:30

Beim 6:0-Heimsieg von SKA St.Petersburg gegen Medvescak Zagreb ragt Pawel Dazjuk heraus. Der 38-jährige Russe erzielt mit einem fabelhaften Backhand-Schuss den dritten Treffer. Nach 15 Spielen hat Dazjuk damit 13 Skorerpunkte auf seinem Konto (5 Tore/8 Assists) – und SKA ist momentan das beste Team der gesamten KHL. (ram)

Dazjuk wurde Weltmeister und Stanley-Cup-Sieger – diese Eishockey-Legenden gewannen dazu auch noch Olympia-Gold

Hol dir die App!

User-Review:
Galghamon, 3.12.2016
Ein guter Mix von News und Unterhaltung, sowie der Mut zur kritischen Analyse.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
3 Kommentare anzeigen
3
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Datsyuk * 29.10.2016 21:15
    Highlight Yes!!! :)
    7 0 Melden
    • RedWing19 29.10.2016 23:24
      Highlight Magic Pavel! :)
      4 1 Melden
    • Datsyuk * 30.10.2016 05:55
      Highlight Ja, leider aber nicht mehr für Detroit.
      4 1 Melden
    600

Schweden macht in dramatischem Final das WM-Stängeli voll

Kanada hat es in Köln verpasst, zum dritten Mal hintereinander Weltmeister zu werden. Die Nordamerikaner verloren im Final gegen Schweden 1:2 nach Penaltyschiessen. Derweil feierten die Skandinavier ihren zehnten WM-Titel.

>>> Hier gibt es den Liveticker zum Nachlesen!

Kanada und Schweden standen sich seit der Einführung der K.o.-Phase im Jahr 1992 zum vierten Mal in einem WM-Final gegenüber und zum ersten Mal setzten sich die Nordländer durch. In den Endspielen 2003 (2:3 n.V.) und 2004 (3:5) hatten die Schweden jeweils Zweitore-Führungen verspielt. Diesmal brachten sie ein 1:0 nicht über die Zeit.

Im Penaltyschiessen klappte es dann aber doch noch. Während bei den Schweden Nicklas Bäckström und Oliver …

Artikel lesen