Sport

Hockeyspieler wirft sich in einen Schuss und erzielt dadurch ein Tor

Publiziert: 25.11.16, 07:03 Aktualisiert: 25.11.16, 07:35

Video: streamable

Wir haben ja schon vieles gesehen. Aber immer wenn wir glauben, dass uns nichts mehr überraschen kann, geschehen Dinge wie dieses hier. Kurz vor dem Ende des AHL-Spiels zwischen dem Hartford Wolf Pack und den Bridgeport Sound Tigers (2:4) wirft sich Steve Bernier in den Schuss eines Gegners. Er blockt den Puck erfolgreich mit seinem Körper ab – und nicht nur das. Die Scheibe rutscht quer über die Eisfläche und geht tatsächlich ins leere Tor Hartfords. Was für ein Treffer! (ram)

Gewusst? Hartford Wolf Pack ist das Farmteam der ruhmreichen New York Rangers

Hol dir die App!

User-Review:
Gina226 - 6.4.2016
Watson, du bist super. Ich möchte dich nicht mehr missen. ❤️
0 Kommentare anzeigen
0
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Schweizer Power in der NHL: Niederreiter und Josi brillieren bei Kantersiegen

Nino Niederreiter feiert in der NHL mit Minnesota Wild einen 6:2-Kantersieg über Titelhalter Pittsburgh Penguins. Der Bündner brilliert als Doppeltorschütze.

Zwei der drei Powerplaytore von Minnesota erzielte dabei Niederreiter. Der Stürmer aus dem Bündnerland erzielte das 2:0 im Startdrittel und setzte acht Minuten vor Spielende mit einem Ablenker zum 6:2 den Schlusspunkt. Für Niederreiter waren es die Saisontore Nummer 6 und 7.

Niederreiter ging in der Ehrung der drei besten Spieler der Partie …

Artikel lesen