Sport

Der Zirkus ist ausgebrochen

Das passiert, wenn sich je sechs Freestyle-Fussballer und Freerunner auf einem Gummiboden austoben können

14.06.14, 14:33 14.06.14, 16:04

Video: Youtube/Pepsi Max UK

Dank einer Werbekampagne eines berühmten Getränkeherstellers kommen wir in den Genuss einer Show, welche die Schwerkraft aussen vor lässt. Vorhang auf für die zwölf Zirkusaffen. Wir versprechen Ihnen im Gegensatz zu Schlagersternchen Helene Fischer nicht nur Atemlosigkeit während der Nacht, sondern auch am Tag. (syl)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
3Alle Kommentare anzeigen
3
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
  • Raphael Bühlmann 15.06.2014 14:43
    Highlight


    Das tausendmal bessere Freerunning-Video, in dem mit Joel Eggimann und Jesse Peveril sogar zwei Schweizer dabei sind.
    0 0 Melden
    • SylBattistuzzi 15.06.2014 23:52
      Highlight Sehr cool, aber wo bleibt der Fussball?;)
      1 0 Melden
  • tobver 14.06.2014 20:59
    Highlight FIFA Street lässt grüssen.
    1 0 Melden

Heute wird der Barrage-Gegner der Nati auf dem Weg zur WM bekannt

Heute Nachmittag klärt sich in Zürich, gegen wen sich das Schweizer Nationalteam Mitte November in zwei Spielen durchsetzen muss, um sich über die Playoff-Zusatzschlaufe das Ticket für die WM-Endrunde im kommenden Jahr in Russland zu sichern. Das Heimspiel steigt in Basel.

Die Playoff-Paarungen der europäischen WM-Qualifikation werden ab 14 Uhr in einem rund 30-minütigen Prozedere (im watson-Liveticker) am FIFA-Hauptsitz auf dem Sonnenberg in Zürich ausgelost. Die besten acht zweitplatzierten Teams der neun Qualifikationsgruppen, darunter die Schweiz, kämpfen um die vier verbleibenden Tickets für die Endrunde im kommenden Jahr in Russland. Die Hinspiele werden zwischen dem 9. und 11. November ausgetragen, die Rückspiele zwischen dem 12. und 14. November.

Die …

Artikel lesen