Sport

Gänsehaut! «Beni National» moderiert sein letztes Sportpanorama und ist von Federer-Botschaft zu Tränen gerührt

21.06.15, 21:37 22.06.15, 11:42

Wir haben mit ihm geflucht, wir haben mit ihm gelacht – nun ist es vorbei. Nach 34 Jahren moderiert TV-Urgestein Beni Thurnheer am Sonntagabend zum letzten Mal das «Sportpanorama». Zum Abschied ehrt ihn Halle-Sieger Roger Federer direkt vom Court mit einer ganz besonderen Videobotschaft: «Unglaublich, du hast 1981 angefangen. Damals bin ich auf die Welt gekommen. Alles Gute weiterhin, du machst das wunderbar.» Da kommen sogar einem abgebrühten Profi wie «Beni National» die Tränen und auch wir ziehen zum Abschied den Hut! (dux)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Happy Birthday! 36 Fakten über King Roger, die du garantiert noch nicht alle kennst

Roger Federer feiert heute seinen 36. Geburtstag. Für diesen festlichen Anlass warten wir mit 36 Fakten auf, die beileibe nicht jedermann kennt.

Klein Roger war bei seiner Geburt 3610 Gramm schwer und 54 Zentimeter gross und hatte gemäss Mutter Lynette «Riesenfüsse». Vielleicht konnte Federer deshalb mit 11 Monaten bereits laufen.

Dustin Hoffman (80), Louis van Gaal (66), Nigel Mansell (64) und Herbert Prohaska (62) haben wie Roger Federer am 8. August Geburtstag.

Roger Federer schlief bis zu seinem zweiten Lebensjahr keine Nacht durch.

Zum Geburtstag hat ihm Mutter Lynette früher immer Schokoladenkuchen gebacken.

Wenn Federer als Kind …

Artikel lesen