Tour dur dSchwiiz

19. Etappe, Biasca – Airolo: Die Leventina und Ambri bezwungen – Morgen geht's über den Nufenen- und Furkapass nach Andermatt

22.07.15, 20:54 23.07.15, 18:03

Die gelben Gemeinden stehen heute auf dem Plan. Hier geht es zum Livetracking der Fahrt! Bild:

Ticker: Tour dur d'Schwiiz, Etappe 19

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Die Walliser sind hinter dem Mond? In diesem Bergkaff ereignete sich ein derart sensationeller Skandal, dass sogar die Amerikaner kamen

Die Walliser sind traditionell und wehren sich gegen den Fortschritt? 1957 nahmen sie hier in Unterbäch – gegen den Willen der Schweiz – einen zukunftsweisenden Schritt für alle Frauen vor und nennen sich heute das «Rütli der Schweizer Frau».

Seit einigen Stunden befinde ich mich im Walliser Bergidyll. Hoch über der Rhone unterhalb der Moosalp radle ich von Zeneggen über Bürchen nach Unterbäch. Es ist wunderschön. Natürlich ist man hier auch auf Tourismus aus, aber die Dörfer sind fernab vom Touri-Wahnsinn in Zermatt oder Saas-Fee. Die Zeit scheint stehen geblieben zu sein.

Doch vor fast 60 Jahren war man in Unterbäch der Zeit voraus. Weit voraus. Damals hatten Frauen noch kein Stimmrecht. Als im März 1957 die Vorlage über die …

Artikel lesen