Ukraine

Bombeneinschlag

Video: Ukrainisches Mädchen entgeht Tod um Haaresbreite

22.10.14, 10:23 22.10.14, 10:39

Bei einer Explosion in der in der umkämpften Stadt Donesk in der Ostukraine ist am Montag ein kleines Mädchen mit viel Glück mit dem Leben davongekommen. Wie auf einem Sicherheitsvideo zu sehen ist, hielt es sich unmittelbar vor dem Fussballstadion Donbass Arena auf, als nach einem lauten Knall plötzlich ein Teil der Glasfassade auf sie herabstürzt. 

video: youtube/reuters

Die Trümmer verfehlen das Mädchen nur um Haaresbreite, es läuft anschliessend offenbar unverletzt davon. Wer für die Explosion verantwortlich ist, ist unklar. Die prorussischen Separatisten beschuldigen die ukrainische Armee.

Donbass Arena, Donesk

Bild: EPA

In der Donbass Arena wurden anlässlich der Fussball-EM 2012 drei Vorrundenspiele, ein Viertel- und ein Halbfinal ausgetragen. (kri)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Krim-Krise

«Wie Stalin regieren und wie Abramowitsch leben»

Wladimir Putin regiert sein Land mit eiserner Hand. Weshalb er selbst die faschistische Gefahr ist, vor der er warnt, und warum die Mitglieder der neuen Elite nicht in Moskau leben wollen. Das erklärt die Russlandexpertin Chrystia Freeland.

Chrystia Freeland, 46, ist kanadische Publizistin und Politikerin. Sie hat als Moskau-Korrespondentin der «Financial Times» den Kollaps der UdSSR miterlebt. In den 1990er-Jahren hat sie zuerst den Aufstieg der ersten Oligarchengeneration erlebt, danach den Wandel von Putin vom unbekannten Geheimdienstagenten zum mächtigsten Mann Russlands. 

Im vergangenen Jahr hat Freeland mit dem Buch «Die Superreichen» einen internationalen Bestseller veröffentlicht. Freeland ist soeben von einer Reise …

Artikel lesen