UserInput

Falls die SBB-Webseite bei dir gerade rumzickt: Du bist nicht allein – aber es ist Besserung in Sicht

12.10.15, 15:22 13.10.15, 11:59

Die Website der SBB – mitsamt angeschlossener Bereiche wie etwa die App – hat sich einen leichten Schnupfen eingefangen: Seit 13.30 Uhr ist sbb.ch nur teilweise erreichbar und geriert sich etwas schwerfällig, wie Mediensprecherin Lea Meyer auf Anfrage erklärt. Mehrere watson-User hatten darauf aufmerksam gemacht, dass eine der meistbesuchten Webseiten der Schweiz für sie seit Stunden nicht mehr erreichbar sei.

Informatik-Spezialisten hätten das Problem unterdessen in den Griff bekommen, sagt Meyer. «Wir sind wieder auf dem aufsteigenden Ast.» Ausserdem würden die Zugbegleiter bei derlei Problemen standardmässig über die Systemausfälle informiert. Bei Kunden, die deswegen etwa nicht zur ihrem Zugbillet kämen, könne man sich so kulant zeigen.

Update: Die Störung ist komplett behoben. (tat) 

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Nachwehen der Entgleisung: SBB muss in Luzern drei Nächte lang ein Gleis flicken

Noch ist in Luzern nicht alles überstanden: Wie SBB-Mediensprecher Stephan Wehrle den Input eines watson-Users bestätigt, muss während der nächsten drei Nächte an einem Gleis gearbeitet werden. Es handle sich um «Instandhaltungsarbeiten im Nachgang zum Vorfall von letzter Woche», sagt Wehrle.

Laut Wehrle betrifft die nächtliche Sperrung den Passagierverkehr allerdings nicht. «Nach heutigem Stand fallen keine Züge aus», sagt Wehrle. Wenn das doch passiere, würden Ersatzbusse …

Artikel lesen