Video

Erster Putin-Besuch in Berlin seit Jahren

Publiziert: 19.10.16, 07:33 Aktualisiert: 19.10.16, 08:18

Video: reuters.com

Mehr Videos

Ein glückliches Wiedersehen? Nein, leider nicht

Wir können noch einiges lernen: Tiere zeigen uns, wie die Mannequin-Challenge richtig geht

Dieser Transport ging schief: Adler lässt Schlange auf Windschutzscheibe fallen

Wir haben das Geheimnis gelüftet: So sieht Sia unter ihrer Perücke aus

Auch Väter kennen das Internet – und rächen sich für den Prank der Tochter

RonRon der Fuchs kriegt seinen ersten Thanksgiving-Braten

Eure Eltern halten dich und deinen BFF für schwul. Was tun? Genau das!

Wer hätte gedacht, dass die Polizei so viel Taktgefühl hat

Der Vater so: «Wow! Guckt mal die Löwen». Das Baby so: «Kotz, Würg»

Dieses Kind verkörpert unsere Träume: Essen und Schlafen gleichzeitig

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

User-Review:
Gina226 - 6.4.2016
Watson, du bist super. Ich möchte dich nicht mehr missen. ❤️
4 Kommentare anzeigen
4
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • rodolofo 19.10.2016 08:14
    Highlight Die Merkel kann ja einmal mehr versuchen, mit dem "Ober-Mafiaboss" und "Tarnkappen-Bomber" Putin zu reden.
    Herauskommen wird dabei erfahrungsgemäss nichts!
    Putin hat wohl lediglich gemerkt, dass sich der weltweite Druck gegen sein Terror-Régime verstärkt.
    Also lässt der gewiefte Stratege den Völkermord in Aleppo auf kleiner Flamme weiter schmoren, bis sich die Europäische Familie wieder so heftig zankt, dass er einen weiteren brutalen Vorstoss unternehmen kann.
    Putin denkt und handelt, wie ein Wolf, der Blut geleckt hat.
    Die "westliche" Büffelherde muss darauf geordnet und "behornt" reagieren!
    5 16 Melden
    • Ben88 19.10.2016 12:08
      Highlight scharf beobachtet nur ziemlich genau 180 Grad verkehrt rum.
      5 1 Melden
    • Braun Pascal 19.10.2016 21:02
      Highlight Woher wollen WIR wissen was stimmt?
      0 0 Melden
    • rodolofo 19.10.2016 22:21
      Highlight Ich weiss es eben!
      Aber nur für mich. Es ist meine Art von Wahrheit.
      Ich möchte irgendwie denjenigen Syrern helfen, die keine autoritären Militärköpfe sind, weiss aber nicht wie.
      Also schreibe ich Kommentare im Blog.
      es ist eine Verlegenheitslösung.
      Assad ist mir total unsympathisch.
      Die Art, wie er spricht, kommt mir vor wie geistig zurückgeblieben. Und genau so ergeht es mir, wenn ich Putin beobachte, oder Blocher, oder Erdogan.
      Ich glaube, ich leide an einer Diktatoren-Allergie.
      0 0 Melden
    600

Syrien, Burkas und die Frage, wer das Volk ist: Merkels Rede in 5 Punkten

Angela Merkel sprach am CDU-Parteitag in Essen. In ihrer 80-minütigen Rede hofft sie auf ein gestärktes Europa, eine Verbesserung der Lage in der syrischen Stadt Aleppo und spricht sich für ein Burka-Verbot aus.

Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel hat bei ihrer Wiederwahl zur CDU-Vorsitzenden einen Dämpfer erhalten. Beim Bundesparteitag am Dienstag in Essen stimmten nach CDU-Angaben 89,5 Prozent der Delegierten für sie. Das Ergebnis ist ihr zweitschlechtestes bei ihren bislang neun Wahlen zur Parteivorsitzenden. Dennoch sagte sie: «Ich freue mich über das Ergebnis.»

Zuletzt war Merkel 2004 unter 90 Prozent geblieben; damals hatte sie 88,4 Prozent der Stimmen erhalten. Bei der Wahl vor zwei Jahren hatte …

Artikel lesen