Video

Will Trump mit diesen 7 Songs die Charts erobern? 😜

Will Donald Trump seine Beliebtheit bei den Umfragewerten nun mit einer Pop-Offensive aufpolieren? Mit ganzen sieben Songs wartet der amerikanische Präsident auf. Er hat sogar zwei deutschsprachige in petto ... 

17.02.17, 06:45 17.02.17, 08:03

Hinweis: Mit Ton schauen! Video: watson.ch

Umfrage

Welches ist der beste Trump-Song?

  • Abstimmen

85 Votes zu: Welches ist der beste Trump-Song?

  • 1%«Kling, Glöckchen»
  • 4%Drake – «Hotline Bling»
  • 7%Jessie J – «Bang Bang»
  • 13%Seeed – «Augenbling»
  • 6%Manu Chao – «Je ne t'aime plus»
  • 0%Nicki Minaj – «Super Bass»
  • 16%Nancy Sinatra – «Bang Bang»
  • 0%Ein anderer, und zwar dieser [Insert Songtitel unter den Kommentaren]
  • 16%Ich will nur das Ergebnis sehen
  • 34%Bernie Sanders kann besser singen

Mehr zu Trump: Der Killer-Handschlag

Das Video zum Killer-Handschlag

Video: watson.ch (emily)

Mehr Beifang? Hier entlang …

Du glaubst, das ist nur Baby-Gebrabbel? Du hast ja keine Ahnung!

Super Bowl 2017: Von politischen Statements bis hin zum sexy Meister Proper

Will Trump mit diesen 7 Songs die Charts erobern? 😜

Im kleinsten Haus der Welt duscht die Frau im Kleiderschrank

Erst Jööö, dann WTF! Was ist das für 1 Geburtstagsgeschenk?

Bis zum käsigen Ende: Krähe und Eichhörnchen kämpfen um das letzte Stück Pizza

WTF des Tages: Das Tankmannsheil

Fisch in Fisch in Eis? – WTF ist da passiert?

Dieser süsse Baby-Bär entgeht um Haaresbreite dem langsamen Tod

Dieser Golden Retriever ist zwar blind – dafür unendlich glücklich

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

User-Review:
Galghamon, 3.12.2016
Ein guter Mix von News und Unterhaltung, sowie der Mut zur kritischen Analyse.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0 Kommentare anzeigen
0
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Dämonen in deinem Bett – Willkommen im lebendigsten aller Albträume, der Schlafparalyse

Sie kommen in der Nacht. Und deine Angst ist ihre Nahrung.

Rafi war damals zehn Jahre alt. Ein paar Tage davor hatte er in der Schule eine Zeitungspalme gebastelt – und diese hat ihn in der Nacht mitsamt ihren zottligen Haaren besucht.

Bis heute wird er etwa einmal im Monat von diesem Horror überfallen. Immer im Bett, immer kurz nach dem Einschlafen. Inzwischen sind die «Monster» mit ihm erwachsen geworden und zu schwarzen, humanoiden Wesen herangereift, die ihm ihre grässlich verzerrten Fratzen entgegenrecken. Und manchmal stechen sie ihm mit ihren …

Artikel lesen