Video

Was ist denn mit ihm los? Rangers-Captain knallt Kopf voran in die Bande 

02.11.16, 09:55 03.11.16, 11:22

Es gibt Tage, an denen bleibt man besser im Bett. Dies hat sich wohl auch Ryan McDonagh nach dem Spiel gegen die St. Louis Blues gedacht. Nach einem hohen Stock ins Gesicht steuert der Captain der New York Rangers auf die Spielerbank zu. 

Hier nimmt das Unglück seinen Lauf ... bild: twitter

Doch McDonagh ist offenbar orientierungslos und knallt Kopf voran direkt in die Bande. Doch der zähe Verteidiger – letztes Jahr spielte er in den Playoffs am Schluss mit gebrochenem Fuss – bleibt zum Glück unverletzt und kehrt später sogar aufs Eis zurück. (syl)

McDonagh kracht in die Bande. Video: streamable

Diese Teams haben den Stanley Cup gewonnen

Hol dir die App!

User-Review:
Pulo112, 20.12.2016
Beste News App der Schweiz! Mit Abstand!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
1 Kommentar anzeigen
1
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Delay Lama 02.11.2016 22:51
    Highlight Sch'aube schad!
    1 0 Melden
    600

Was für ein Penaltytrick! Kucherov trifft – ohne zu schiessen

Die Tampa Bay Lightning haben den Abgang ihrer (vermeintlichen) Legende Mark Streit anscheinend problemlos weggesteckt: Im zweiten Spiel nach dem Wechsel Streits gewinnt Tampa Bay 2:1 nach Penaltyschiessen gegen die Buffalo Sabres. Die Entscheidung besorgt Nikita Kucherov mit einem genialen Einfall. Der Russe täuscht einen Trick an, bei dem er den Puck auf die Seite zieht. Torhüter Robin Lehner macht die Bewegung mit – doch Kucherov berührt die Scheibe gar nicht mehr und der Puck gleitet …

Artikel lesen