WM 2014

Party kann steigen

Hopp Schwiiz: Der Fan-Empfang für die Nati findet nun doch statt

02.07.14, 11:54 02.07.14, 20:31
Die Fussball Nationalmannschaft auf dem Weg ins Flugzeug am Flughafen Zuerich in Kloten am Freitag, 6. Juni 2014. (KEYSTONE/Walter Bieri)

Werden die Nati-Helden tatsächlich keinen Fan-Empfang erhalten? Bild: KEYSTONE

Die Helden kehren heim: Am Donnerstag um ca. 11.30 Uhr landet die Schweizer Nati in Zürich Kloten. Um 12 Uhr soll ein Empfang im Hallenstadion stattfinden. 

Riesig war zunächst die Enttäuschung, als SRF am Mittwochmorgen berichtet, dass für die Nati-Spieler keine grosse Party organisiert werden soll.

SFV-Medienchef Marco von Ah führte nach der Entrüstung in der Öffentlichkeit aus, dass man zusammen mit dem Flughafen noch an einer Lösung arbeite. Das Problem sei die grosse Baustelle. Zwischenzeitlich sind die letzten Hürden offenbar genommen. (pre/qae)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
1Kommentar anzeigen
1
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Romeo 02.07.2014 12:11
    Highlight Das darf doch wohl nicht wahr sein.
    0 0 Melden
    600

Zwischen Champions League und Regionalfussball

Vor 5 Jahren wurden diese Schweizer U17-Weltmeister – das ist aus ihnen geworden

Der 15. November 2009 ist mit goldenen Buchstaben im Geschichtsbuch des Schweizer Sports eingetragen. In Nigeria holten die U17-Fussballer den Weltmeistertitel.

Einige der 21 Akteure sind heute Stars, die in der Nationalmannschaft und in der Champions League spielen. Viele haben es zumindest zum Profi geschafft. Doch es gibt auch jene Spieler, die den Traum von der ganz grossen Karriere beerdigen mussten.

Joel Kiassumbua, TorIst die Nummer 1 beim FC Wohlen, der in der Challenge League für Furore …

Artikel lesen