Werbung

Standard Ads Preise 2016

07.04.16, 17:32 23.12.16, 10:21

Desktop

Wideboard

CPM 45 CHF
994 x 250 px

Halfpage Ad 

CPM 45 CHF
300 x 600 px
mit Sticky-Funktion

Poster Ad

CPM 85 CHF
1026 x 600 px
Showcase
Spezifikationen

Sitebar Ad / Liquid Ad

CPM 65 CHF
Sidebar Ad:
1500 x 2000 px
Spezifikationen
Showcase Sitebar Ad
Liquid Ad:
Full Responsive
Showcase Liquid Ad Spezifikationen

Mobile

Fullpage Ad

CPM 65 CHF
*640 x 832 px
Showcase (via Mobile)

Rectangle

CPM 45 CHF
*600 x 500 px

Wideboard

CPM 40 CHF
*640 x 320 px

Mobile Ad

CPM 35 CHF
*640 x 100
und *640 x 128 px​

Tablet

Wideboard

CPM 45 CHF
994 x 250 px 

Rabatte & Konditionen

Volumenrabatte

CHF 10'000 - 19'999 3%
CHF 20'000 - 29'999 5%
CHF 30'000 - 49'999 7%
CHF 50'000 - 69'999 9%
CHF 70'000 - 99'999 11%
CHF 100'000 - 129'999 13%
CHF 130'000 - 174'999 15%
ab CHF 175'000 auf Anfrage

Spezialrabatte

Aus- und Weiterbildung 15%
Kultur & Veranstaltungen 30%
Politische Werbung 15%
Wohltätige Institutionen 30%
Wohltätige Institutionen mit Zewo-Zertifizierung 50%

Spezifikationen

Detaillierte Spezifikationen zur Anlieferung der Werbemittel finden Sie hier. Für die Anlieferung von HTML-Werbemitteln beachten Sie unsere Guidelines.

Fragen?
044 508 39 71
sales@watson.ch

Hol dir die catson-App!

Die flauschigste App der Welt! 10 von 10 Katzen empfehlen sie ihren Menschen weiter.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0 Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Wie Coca Cola mit einem Weihnachts-Werbeclip in die Rassismus-Falle tappte und das Video wieder von YouTube entfernte

Eintracht und Freude wollte Coca-Cola mit einem Weihnachtsspot nach Mexiko bringen. Doch stattdessen gibt es Prügel für den Konzern. Denn Kritiker sehen in dem Clip einen Angriff auf die Würde der Indigenen in Mexiko.

Mit Online-Werbespots ist das so eine Sache. Die Clips können zum Selbstläufer werden, aber auch zum Fiasko. Denn auch wenn sie beim Publikum schlecht ankommen, werden die Filmchen blitzschnell verbreitet und sind letztlich nicht mehr einzufangen. Diese Erfahrung musste nun der Weltkonzern Coca-Cola machen.

Unter dem Kampagnen-Motto «Öffne Dein Herz» sollte ein vorweihnachtlicher Spot in Mexiko die Gemüter der Menschen berühren. Das tat der Clip auch – allerdings ganz anders als von …

Artikel lesen