Wetter

Wetter an Ostern wechselhaft

Kaltlufteinbruch: Schnee bis auf 700 Meter

15.04.14, 10:24
Ein Rebberg in Jenins in der Buendner Herrschaft zeigt sich nach dem naechtlichen Winereinbruch im Schneekleid, am Montag, 24. Maerz 2014. (KEYSTONE/Arno Balzarini)

Bild: KEYSTONE

Kalte Luft aus dem Norden hat in der Nacht auf Dienstag den Winter zurückgebracht – zumindest entlang der zentralen und östlichen Alpen. Hier schneite es teils bis unter 700 Meter.

Für eine richtige Schneeschicht reichte es zwar nicht, auf 700 bis 800 Metern über Meer war die Landschaft aber «angezuckert», wie Sarina Scheidegger von MeteoNews sagte. In der restlichen Schweiz habe es keinen Niederschlag gegeben.

Bei den Obstbauern könnte das zu Problemen führen. «Die Bäume blühen schon, wenn es flächendeckend sehr kalt wird, könnte dies Folgen haben», sagte Josef Christen vom Schweizer Obstverband zur sda.

Ob das Wetter aufs Osterwochenende wieder besser wird, ist noch ungewiss. Am Karfreitag ist laut Sarina Scheidegger mit Regen zu rechnen, am Samstag und Sonntag wird das Wetter wechselhaft. «Die Prognosen sind aber noch sehr unsicher», sagte Scheidegger. (jas/sda)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

«Das ist eine humanitäre Katastrophe» – So schlimm hat Irma Key West zugerichtet

Albtraum im Tropenparadies. Bilder zeigen die massive Verwüstung auf den Florida Keys. Bewohner können womöglich wochenlang nicht in ihre Häuser zurückkehren. 

Boote liegen auf versandeten Strassen, Palmen sind zerfetzt, Häuser aus ihren Fundamenten gerissen und zerstört. Langsam zeigt sich das ganze Ausmass der Verwüstung, welche Hurrikan Irma auf den Florida Keys angerichtet hat. «Das ist eine humanitäre Katastrophe», sagt der lokale Rettungschef laut Buzzfeed.

Das Weisse Haus geht gar davon aus, dass Bewohner der Florida Keys möglicherweise über Wochen nicht auf die Inselgruppe zurückkehren können.

Die Rettungsmassnahmen sind eben erst so richtig …

Artikel lesen